Newsarchiv

KaZaa vor dem Bundesgericht Australiens

KaZaa vor dem Bundesgericht Australiens

Das Urteil wird als Präzedenzfall über die Zukunft der Tauschbörsen bewertet
Die von dem Softwarehersteller Sharman Networks betriebene P2P-Tauschbörse KaZaA muss sich in Australien vor dem Bundesgericht verantworten. Das Gerichtsverfahren sorgt für weltweites Interesse und könnte als Grundsatzurteil verstanden werden
Positron Records veröffentlicht unter der Creative Commons Lizenz

Positron Records veröffentlicht unter der Creative Commons Lizenz

Some rights reserved – Verbreitung via Tauschbörsen gestattet
Während Teile der Musikindustrie gegen Nutzer von Online-Tauschbörsen gerichtlich vorgehen, veröffentlichen andere bereits unter der Creative Commons Lizenz. Diese gestattet u.a. die Verbreitung von urhebrechtlich geschützten Werken über P2P-Netzwerke.
Interview: Finetunes saves Music

Interview: Finetunes saves Music

Im Gespräch mit Finetunes-Macher Felix Segebrecht
Im Schatten von Apple iTunes haben inzwischen viele Firmen Downloadshops für Musik an den Start gebracht. Aber nur einer verkauft unbeschränkte MP3 Files und konzentriert sich auf Musik der Indielabels: Finetunes. Wir sprachen mit Felix Segebrecht über die schöne neue Welt des digitalen Musikvertriebs.
Neue Modelle für P2P: Umsatzbeteiligung für Filesharer?

Neue Modelle für P2P: Umsatzbeteiligung für Filesharer?

Das P2P-Netzwerk Weed möchte seine User am Erlös beteiligen
Die Musikbranche sucht nach funktionalen und userfreundlichen Vertriebssystemen für Musik im Internet. Das Software-Unternehmen Shared Media Licensing treibt die Entwicklung innovativ voran: die Filesharing-Software Weed könnte als Modell dienen, User zukünftig an den Umsätzen von kommerziellen Tauschbörsen zu beteiligen.
Universal gründet Internet-Label

Universal gründet Internet-Label

Plattenvertrag auf Probe mit iTunes & Co.
Universal Music wird ab morgen eine Reihe von Bands über digitale Download-Plattformen vertreiben. Wenn die Musiker dort Kunden finden, könnte ihnen dies einen Plattenvertrag einbringen.
Download This? Musik und Menschenrechte

Download This? Musik und Menschenrechte

Tonspion auf dem One World Medienfest in Berlin
Seit dem 17. November findet in Berlin das One World Medienfest statt bei dem auf zahlreichen Veranstaltungen aktuelle Fragen zum Thema Menschenrechte erörtert werden. Auf dem Panel "Download This?" am 24.11. diskutieren Dr. Thorsten Braun (IFPI Deutschland), Oliver Moldenhauer (attac), Sven Noth (Musicload) und Udo Raaf von Tonspion.de über das Thema "Musik im Internet".
P2P light: Tauschbörsen mit Filter

P2P light: Tauschbörsen mit Filter

Snocap soll zwischen legal und illegal unterscheiden
Nachdem BMG & Co. offensichtlich mit der P2P-Technologie flirten (wir berichteten), will sich nach einem Artikel des Wall Street Journal nun eine Software am Markt etablieren, die illegal angebotene Dateien aus P2P-Netzwerken herausfiltern kann. Mit Snocap soll es fortan möglich sein, nur noch den Tausch von lizenzierten Files zu gestatten.
Interview: Musik rettet Leben

Interview: Musik rettet Leben

Peter Armster von kitty-yo über das Musikgeschäft 2004
Das Label kitty-yo feiert am 19.11. seinen 10. Geburtstag in der Berliner Volksbühne. Mit Künstlern wie Gonzales, Peaches oder Maximilian Hecker schrieb der Vorzeige-Indie eine Erfolgsgeschichte. Wir haben Peter Armster zum Stand der Dinge im Musikgeschäft befragt.
Länger surfen, mehr bezahlen?

Länger surfen, mehr bezahlen?

2010: 36% aller Inhalte kostenpflichtig
Die soeben veröffentlichte Studie „Deutschland Online 2“ dürfte für Freude in der Online-Musikwirtschaft sorgen – schließlich prophezeit das Werk, dass die Deutschen mehr Zeit im Netz verbringen und dafür auch mehr Geld ausgeben werden.

PopPlus Media: Selbstvermarktung für Bands und Musiker

Kölner Kongress macht den Musiker-Nachwuchs fit fürs MP3-Zeitalter
Alle sprechen davon, kaum einer tut`s. Im Internet-Zeitalter finden Bands und Musiker Möglichkeiten, um die Vermarktung ihrer Musik in die eigenen Hände zu nehmen. PopPlus Media hilft ein wenig nach und bietet in einem zweitägigen Seminar Wissen und Erfahrungen aus der Praxis der Online-Musikvermarktung.
Interview: Downloads müssen günstiger werden

Interview: Downloads müssen günstiger werden

Ein Interview mit Musicload-Chef Thorsen Schliesche
Im Oktober feierte der Musikdownloadservice von T-Online, Musicload, sein einjähriges Bestehen. Nach eigenen Angaben verkauft Musicload in Deutschland bereits mehr Titel als Apple iTunes. Wir befragten Musicload-Chef Thorsten Schliesche über Gegenwart und Zukunft des digitalen Musikvertriebs im Internet.

Postal Service einigt sich mit US-Post

Band wird Briefmarken bewerben
Wenn sich nächste Woche die Manager der US-Post zu ihrer jährlichen Hauptversammlung treffen, erwartet sie ein ungewöhnliches Unterhaltungsprogramm: Für musikalische Untermalung wird das Dance-Pop-Duo The Postal Service sorgen – und damit beweisen, dass nicht jeder Streit um geistiges Eigentum böse enden muss.
Wired veröffentlicht erste Tauschbörsen-CD

Wired veröffentlicht erste Tauschbörsen-CD

CD unter Creative Commons Lizenz darf legal verbreitet werden
Das US-Magazin Wired veröffentlicht in Kürze eine CD, die auch legal und kostenlos in P2P-Netzwerken verbreitet werden darf. Mit dabei sind u.a. die Beastie Boys, David Byrne, Chuck D, Thievery Corporation, The Rapture und die Björk-Produzenten Matmos. Die CD erscheint unter der Creative Commons Lizenz.
Netlabel Spezial: Interdisco

Netlabel Spezial: Interdisco

In unserer neuen Reihe "Netlabels" stellen wir die besten Online-Labels vor. Die meisten von ihnen stellen mit viel Herzblut und Engagement ausgewählte Musik zusammen und veröffentlichen ausschließlich im Internet und das kostenlos. Heute: Interdisco.
IFPI fordert Kopierverbot

IFPI fordert Kopierverbot

Auch Netzradio-Aufnahmeprogramme im Visier
Die Deutschen Phonoverbände fordern eine massive Einschränkung des Rechts auf Privatkopie. So soll in Zukunft die Weitergabe einer kopierten CD verboten werden.