Newsarchiv

Ausspioniert: Jan Delay

Ausspioniert: Jan Delay

Fünfmal nachgefragt bei dem facettenreichen Pop-Delaylama
Tonspion-Redakteur Jan Schimmang stellt auf Tonspion regelmäßig verschiedenen Künstlern immer die gleichen fünf Fragen – und wird hoffentlich jedes Mal andere Antworten erhalten. Diesmal mit Jan Delay.
GEMA erlaubt Künstlern kostenloses Streaming

GEMA erlaubt Künstlern kostenloses Streaming

Aber...
Es tut sich etwas bei der GEMA. Erstmals wird es den eigenen Mitgliedern (also den Komponisten) gestattet, auf ihrer Website eigene Werke kostenlos anzubieten. Allerdings nur zum Streaming und unter zahlreichen Auflagen.
Wie Cobain...

Wie Cobain...

...nur lebt er noch: Die Tagebücher des Pete Doherty werden veröffentlicht.
War eigentlich auch nur eine Frage der Zeit: schließlich ist die gesamte britische Boulevardpresse hinter Pete Doherty her. Der Babyshambles-Sänger und Ex-Libertine ist ja auch wirklich der große „Skandalrocker“ nach Kurt Cobain – und er lebt sogar noch! Im März 2007 sollen nun die Tagebücher Dohertys erscheinen.
iriver – Es muss nicht immer ein iPod sein

iriver – Es muss nicht immer ein iPod sein

Elegante MP3-Player aus Korea
Wenn man Freunde und Bekannte nach einem MP3-Player fragt, dann hört man meist als Antwort: „iPod!“ Dass es auf dem Elektronikmarkt jede Menge andere schmucke und gut klingende MP3-Player gibt, wird dabei übersehen. So zum Beispiel der exzellente MP3-Player/Recorder H10 von iriver.
"Ich habe Electronica miterfunden"

"Ich habe Electronica miterfunden"

Im Gespräch mit tonspion.de erzählt Mark Brydon von den aufregenden Jahren vor Moloko
Eigentlich soll Mark Brydon ein bisschen Werbung machen. Moloko, das tolle Tanzpop-Duo mit ihm und Entertainerin Roisin Murphy, hat sich nach dem letzten Studio-Album "Statues" im Jahr 2003 aufgelöst. Am 23. Juni erscheint nun die Doppel-CD "Catalogue", eine Disc mit Hits wie "Time is Now" und "Sing It Back" plus der Dokumentation des letzten Moloko-Konzertes in der Londoner Brixton Academy.
Der große MySpace-Schwindel

Der große MySpace-Schwindel

Der Tonspion Wochenrückblick
In der Online-Community MySpace feiern auch Bands, die es gar nicht gibt, Erfolge, Andy Nicholson verlässt die Arctic Monkeys, Top of the Pops wird eingestellt und 100 wunderbare Musikvideos.
Southside Backstage

Southside Backstage

Ein Audio-Feature zum Festival
Morgen startet das Southside-Festival im schwäbischen Örtchen Neuhausen ob Eck. Auch dieses Jahr haben die Veranstalter keine Kosten und Mühen gescheut, um ihrem Publikum ein international hochkarätiges Rockerlebnis in Größe "Extra Large" bieten zu können. Rüdiger Sinn hat sich hinter den Kulissen des Mega-Events inmitten der ländlichen Idylle umgesehen.
Viva la MP3 Revolution!

Viva la MP3 Revolution!

Tonspion veröffentlicht neue MP3-Compilation
Tonspion veröffentlicht auf seinen Seiten eine neue MP3-Compilation unter dem Titel "Viva la MP3 Revolution!". Darauf zu hören sind Bands, die mit Unterstützung von MP3 ihre Karrieren gestartet und im Internet - allein durch die Qualität ihrer Musik - zahlreiche Anhänger gefunden haben. Mit dabei sind u.a. Arctic Monkeys, Bloc Party, Kaiser Chiefs oder Cat Power.
Plattenfirmen wollen bei YouTube mitverdienen

Plattenfirmen wollen bei YouTube mitverdienen

EMI prüft Zusammenarbeit mit der Videoplattform
YouTube hat sich seit Frühjahr 2005 zu einer der größten Plattform für Videos im Netz entwickelt. Nicht nur private Videos, wie die Trashsingle "Sonnenlischt" finden so ihren Weg ins Netz, sondern zunehmend auch Musikvideos, die illegal angeboten werden. Die Plattenfirma EMI bringt sich dennoch als Partner ins Spiel.
Ausspioniert: Giardini di Mirò

Ausspioniert: Giardini di Mirò

Fünfmal nachgefragt bei den Grandissimos der italienischen Postrock-Electronica
Tonspion-Redakteur Jan Schimmang stellt auf Tonspion regelmäßig verschiedenen Künstlern immer die gleichen fünf Fragen – und wird hoffentlich jedes Mal andere Antworten erhalten. Diesmal Jukka Reverberi von Giardini di Mirò.
iPods aus dem Sweatshop?

iPods aus dem Sweatshop?

Der Tonspion Wochenrückblick
Scharfe Kritik an den Produktionsbedingungen des Musikplayers iPod, die Chicks on Speed gerieten bei einem Festival in Spanien in Schwierigkeiten, der erste Wi-Fi-Musikplayer und Musik für das Internet-Aboradioformat Podcasting.
Zwei Jahre Podcasting

Zwei Jahre Podcasting

Umfrage: Was ist dran am Hype ums Audiobloggen?
Vor ziemlich genau zwei Jahren wurde der erste Podcast im Netz veröffentlicht. Inzwischen hat sich das Thema in den Medien wie ein Lauffeuer verbreitet, obwohl Kritiker die Nutzerzahlen als äußert gering einschätzen. Eine Bestandsaufnahme.
Tonspion präsentiert: WM Lounge Berlin

Tonspion präsentiert: WM Lounge Berlin

Fußall und Musik mit kitty-yo, Stereo Deluxe und Sinnbus
Seitdem auch die Tonspion Redaktion vom Fußballfieber befallen ist, spielt Musik nur noch eine untergeordnete Rolle im Tagesablauf. Aber die ersten fußballfreien Spieltage kommen bestimmt. In der WM-Lounge Berlin gibt es dann einige hochkarätige Konzerte und Clubabende. Mit besten Empfehlungen vom Tonspion.
Blumentopf und die Fußball-WM

Blumentopf und die Fußball-WM

Kostenlose MP3-Tracks der Münchener kommentieren die deutschen Spiele
Wer es noch nicht mitbekommen hat: die Fußball-WM hat begonnen. Aber vielleicht weiß ja wirklich noch nicht jeder, dass der Blumentopf alle deutschen Spiele am Tag danach jeweils in einem kostenlosen Track kommentiert?
iTunes Music Store im Visier der Konsumentenschützer

iTunes Music Store im Visier der Konsumentenschützer

Der Tonspion Wochenrückblick
Die Kopierschutzpolitik des Apple iTunes Music Store stößt europäischen Verbraucherschützern und Politikern sauer auf, Billy Bragg will seine Songs nicht länger auf MySpace vorstellen und die Online-Musikplattform CC Hits bietet die Möglichkeit Creative Commons lizenzierte Musik zu entdecken.