Newsarchiv

MTV mit neuem Online-Portal

MTV mit neuem Online-Portal

20 Online-Channels sollen angeboten werden
MTV, der Sender, mit dem die Visualisierung der Popkultur so richtig begann und der sich selbst in den letzten Jahren zu einer Abspielstation für halblustige Comedys degradierte, will wieder Musik spielen und verlässt sich dabei ganz auf seine Online-Klientel.
NME veröffentlicht "The Cool List 2006"

NME veröffentlicht "The Cool List 2006"

Wer ist die/der Coolste von den Coolen im Musikbizz?
Neigt sich ein Jahr seinem wohlverdienten Ende zu, wird man allerorts von Listen jeglicher Couleur erschlagen. In der Musikbranche sind das oftmals die Jahrescharts einer Redaktion, einer Leserschaft oder auch eines Verkaufshauses. Eine Rangliste, die der britische NME nun veröffentlichte, sticht in diesem Wust etwas heraus: Präsentiert werden die Top 50 der coolsten Leute 2006 im Musikbereich.
Ungarns berühmtes Festival bittet zur Wahlurne

Ungarns berühmtes Festival bittet zur Wahlurne

Besucher können Bands für das Sziget im Vorfeld mitbestimmen
Eins der renommiertesten Festivals Europas wird im nächsten Jahr zum 15. Mal stattfinden: das Sziget Festival in Ungarn. Bekannt ist es über die letzten Jahre aufgrund seines grünen Ambientes, seiner international breit gefächerten Besucherschar und seiner hochkarätigen, exklusiven und genreübergreifenden Acts geworden. Nun kann man das Line-Up für das nächste Jahr online mitbestimmen.
Dreimal für einen guten Zweck?

Dreimal für einen guten Zweck?

Der Tonspion Wochenrückblick
Die neuen nationalen Nachwuchspopstars sind nun endlich ermittelt, die Tour des Herrn Rieus startet spitzenmäßig und Herr Doherty ist aller Voraussicht nach drogensüchtig. Was es sonst noch Neues gibt? Eine Charity-Compilation mit hochkarätigen Bands und Künstlern, zehn mit Celebrity-Gesichter beschmierte Toastbrotscheiben und eine recht amüsante Urheberrechtsverletzung.
Die trügerische Wahrheit der Massen!

Die trügerische Wahrheit der Massen!

Wikipedia feiert Jubiläum
Die deutschsprachige Variante der Online-Enzyklopädie Wikipedia hat Grund zum Feiern. Der 500.000 Artikel wurde vor kurzem online gestellt. Doch bei all dem Erfolg ist Wikipedia auch heftiger Kritik ausgesetzt
Neues und Gutes im TV und Radio

Neues und Gutes im TV und Radio

Artes "Tracks" und das neue "Intro-Sputnik Magazin" lassen hoffen
Was haben uns Musikinteressierte die debil machende Glotze und die antiquierten Radiowellen heutzutage noch zu bieten? Nichts. Eine positive Ausnahme bildet nach wie vor das auf Arte gesendete Format Tracks – und auch auf dem Radiosektor lässt eine in Kürze startende Kooperation des Musikmagazins Intro mit dem Radiosender Sputnik wieder auf Interessantes hoffen.
Das erste Internet-Gefängnis der Welt

Das erste Internet-Gefängnis der Welt

Verbraucherverbände unterstützen Aktion gegen Abschaffung der Privatkopie
Mit der Parole "Privatkopie ist kein Verbrechen" ist diese Kampagne sicher nicht die letzte, die dem deutschen Urheberrecht den Kampf ansagt. Wer diese Aktion unterstützen möchte, muss sich verhaften lassen - im ersten Internet-Gefängnis der Welt.
Universal kann iPodder nicht leiden

Universal kann iPodder nicht leiden

Der Tonspion Wochenrückblick
Doug Morris, Boss von Universal Music zieht in den Kampf gegen iPod und Co, Microsoft’s MP3-Player Zune ist auf den Markt gekommen und die Intro wird 15 Jahre alt.
Wie war es denn eigentlich bei… der INTRO Geburtstagsfeier?

Wie war es denn eigentlich bei… der INTRO Geburtstagsfeier?

Die INTRO wird 15 Jahre – das muss gefeiert werden!
Ein Album, das die Musikgeschichte unbestritten mitverfasste, ist Nirvanas „Nevermind“. Eine Zeitschrift, die die internationale Musikgeschichte hierzulande unbestritten mitdokumentierte, ist die INTRO. Sowohl genanntes Album als auch besagtes Magazin erblickten vor langer Zeit erstmals das Licht der (Medien-)Welt, genau genommen vor 15 Jahre. Und der 15. Geburtstag - das weiß ein jeder aus der eigenen Pubertätshölle - ist ein ganz besonderer, der gebührend gefeiert und begossen werden muss.
Ein Portal für Musikfans!

Ein Portal für Musikfans!

Lieblingsplatte von The Faint? Schau mal zu MOG
Noch ist MySpace der Platzhirsch unter den Social-Network-Seiten. Etliche Epigonen stehen allerdings schon in der Warteschlange und wollen den Großen wie MySpace oder YouTube an den Kragen. Nur wer ist schon auf Plagiate scharf? Ein Portal sticht heraus: MOG nennt sich die Seite und wer neugierig ist, was The Faint oder Deathcab for Cutie über ihre Lieblingsplatten zu erzählen haben, ist hier gut aufgehoben.
Waiting for Pete

Waiting for Pete

Ian O Brien Docker warten auf ihren Einsatz als Vorband
Das Leben auf Tour kann für Musiker mitunter nervenaufreibend sein. Die meiste Zeit verbringt man mit warten, bis endlich am Abend die Show beginnt. Doch es gibt Bands, die selbst dann noch warten müssen, wenn es eigentlich heißt: "It`s showtime". So geschehen bei Ian O Brien Docker, der mit den Babyshambles auf Tour ist. Sein sollte.

Myspace oder besser gesagt Murdochspace?

Immer mehr User wenden sich enttäuscht ab
Dass Myspace bald nicht mehr die erste Anlaufstelle für viele User bleibt, hat sich abgezeichnet und ist für viele Leute nichts Neues. Ob die Ära Myspace aber wirklich zu Ende geht? Darüber kann nur spekuliert werden. Die Indie-Rock Band Bones auf Louisiana kann darüber auf jeden Fall ein Liedchen singen.

Kauf dir eine Band!

Sellaband bringt so manche Kritiker ins Grübeln
Wer wollte nicht schon immer mal ein bisschen Plattenboss spielen? Vermutlich schon jeder. Das relativ neue Webportal Sellaband macht das möglich, denn hier bestimmen die Musikfans, wer einen Plattendeal bekommt. Aber nicht auf die Qualität der Musik kommt es an, sondern einzig und alleine auf die Finanzkraft der Fans.
Was macht eigentlich... MP3.com?

Was macht eigentlich... MP3.com?

Zurück in die Zukunft mit dem ehemaligen MP3-Giganten
Ende der 90er-Jahre machte MP3.com das MP3 Format weltweit populär. Tausende von Bands und Musikern aus der ganzen Welt veröffentlichten ihre Musik beim US-Anbieter. Nach einigen Turbulenzen und neuen Geschäftsmodellen kehrt MP3.com nun wieder zurück zu den Wurzeln und öffnet seine Server für Musik aller Art.
Hello from Seattle

Hello from Seattle

Nächste Woche kommt Zune auf den Markt
Kurz vor der Veröffentlichung des Audioplayers Zune geht Microsoft in die Offensive und präsentiert fortlaufend neue Features. Ob Zune alle Versprechen hält, wird sich spätestens nächste Woche zeigen.