Art-Pop: So sieht Musik als Bild aus

Wenn Sinneswahrnehmungen verschmelzen

Die Amerikanerin Melissa McCracken hat Synästhesie. Das heißt ihre Wahrnehmung von Musik ist an eine andere Sinneswahrnehmung gekoppelt, in ihrem Fall das Sehen. Deshalb "sieht" sie Musik und was sie sieht, zeigt sie in ihren Bildern.

 

I see music, so I decided to paint it

In ihren Bildern zeigt Melissa McCracken, wie Musik aussehen würde, wenn es ein Bild wäre. Zumindest in ihrem Kopf. Gemalt hat sie Songs von Radiohead, John Lennon, David Bowie, Jimi Hendrix und vielen anderen. 

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

Tonspion Update

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox. Kein Spam!
* Pflichtfeld

Aktuelles Album

OK Computer

Radiohead - OK Computer

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
20 Jahre OK Computer
"OK Computer" hat sich 20 Jahre nach Erscheinen nicht nur als Radioheads bestes Album, sondern auch als eines der besten Alben der jüngeren Rockgeschichte etabliert.