Atoms For Peace: Thom Yorke & Nigel Godrich live

Am 8. März 2013 in Berlin

Kurz nachdem das Atoms For Peace Album "Amok" am 22. Februar erscheint, gehen die beiden Mitglieder Thom Yorke und Nigel Godrich auf eine kleine Reise. Drei Shows haben die beiden Musiker angesetzt. Neben New York und London darf sich auch Berlin über einen Besuch am 8. März 2013 im Berghain freuen.

Ende letzten Jahres haben Radiohead ihre Welt-Tournee beendet. An Urlaub denkt Frontmann Thom Yorke allerdings nicht. Kurz und knapp kündigte er gestern via Twitter drei Shows an, die er mit Nigel Godrich, dem langjährigen Produzenten seiner Hauptband und Mitglied von Ultraista, bestreiten wird: "Me & Nigel out & about with two turntables & a microphone".

Kurz zuvor, am 22. Februar 2013, erscheint mit "Amok" das Debütalbum von Atoms For Peace, der neuen Supergroup um die Herren Yorke und Godrich. Den Song "What The Eyeballs Did" gibt es bei uns als Free Download. Zwischen den Shows in UK und USA, werden Yorke und Godrich am 8. März auch in Deutschland zu sehen sein und gemeinsam in Berlin auftreten. Yorke kündigte dazu einige „Special Guests“ an. Tickets für das Event im Berghain gibt es hier: meltbooking.com/atomsforpeace

Atoms For Peace Live:

08.03.2013 Berlin - Berghain

Empfohlene Themen

Liam Gallagher (Credit: RANKIN / Warner Bros Records)

Liam Gallagher twittert betrunken über Radiohead

"How the fuck did these teds get big"
Dass Liam Gallagher, Alkohol und Twitter vermutlich keine gute Kombination sind, haben wir seit jeher vermutet. Sein neuester Rant über Radiohead bestätigt diese Vermutung aber eindrucksvoll. Endlich erfahren wir, wie "radio play" überhaupt erfolgreich werden konnten!
Thom Yorke - Impossible Knots (Live) (Screenshot)

So klingen die neuen Songs von Thom Yorke

Two Feet Off The Ground
Am vergangenen Dienstag hat Radiohead-Frontmann Thom Yorke einige Songs zum ersten Mal live präsentiert. Seht euch hier die Mitschnitte und die Setlist vom Konzert an. 
Radiohead: Warum "Videotape" ihr Lieblingsstück ist

Radiohead: Warum "Videotape" ihr Lieblingsstück ist

"Wir lieben es, musikalische Puzzle zu lösen"
Thom Yorke bezeichnete "Videotape" einmal als eines seiner liebsten Stücke von Radiohead. Trotzdem spielen sie es nur selten live. Und das hat einen guten Grund, wie dieses Video erklärt.

Aktuelles Album

AMOK

Atoms For Peace - AMOK

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zu klein für groß
Thom Yorke, Frontmann von Radiohead ist rastlos. Zwischen den Alben seiner Band geht Yorke mit befreundeten Acts wie Modeselektor ins Studio oder gründet eine Supergroup wie Atoms For Peace. Die laufen auf ihrem Debütalbum im rhythmischen Sinne „Amok“ und liefern ein wohltuend überkandideltes Album ab, das auch für Radiohead-Hasser kompatibel ist.