Ausspioniert: Joy Denalane im Interview

Die Soul-Sängerin über den Unterschied zwischen klassisch und modern

Tonspion-Redakteur Jan Schimmang hatte diesmal nur eine einzige Frage an Joy Denalane. Und hat trotzdem eine ausführliche Antwort erhalten.

Was magst du am klassischen Soul und was zeichnet hingegen den modernen R´n´B besonders aus?

"Klassischer Soul ist immer wieder eine Schule, auf die ich gerne zurückgreife, denn musik und gesang waren hier stets auf einem hohen Niveau. Mussten sie auch, denn die Aufnahmetechnik von früher hat verlangt, dass man zur entsprechenden Zeit richtig performt. Schließlich war mit dem editieren einzelner Spuren weitaus mehr Zeit und Arbeit verbunden als heute. Ich besinne mich beim Hören von alter Soulmusik immer auf das Wesentliche, nämlich das Gefühl. R´n´B ist einfach cooler Sound, der ein unmittelbares Lebensgefühl ausdrückt. Ich liebe ihn. Allerdings ist das ein sehr sehr weites Feld - und nicht alles ist erträglich."

Das Album „The Dresden Soul Symphony“ vom MDR Symphony Orchestra feat. Joy Denalane, Bilal, Dwele & Tweet wird am 24. Oktober via Nesola / Four Music veröffentlicht.

Joy Denalane - Let Go (live für den BBC)


Empfohlene Themen