Ausspioniert: Virginia Jetzt!

Fünfmal nachgefragt bei der Band, die Schlager, Pop und Rock auf einen gemeinsamen Nenner bringt

Tonspion-Redakteur Jan Schimmang stellt auf Tonspion regelmäßig verschiedenen Künstlern immer die gleichen fünf Fragen – und erhält jedes Mal andere Antworten. Diesmal mit Nino Skrotzki, dem Sänger von Virginia Jetzt!.

[Was läuft gerade in deinem MP3-Player?]

Ich höre gerade die neue Justin Timberlake. Außerdem noch Forward Russia und Pale, mit denen ich auch befreundet bin. Live haben die eine unglaubliche Energie. Und Sufjan Stevens möchte ich an dieser Stelle noch erwähnen. Das Album von Timberlake gefällt mir jedenfalls ziemlich gut.

[Eurer Album in drei Sätzen?]

Musikalisch ein frisches, direktes und lebendiges Album. Nur ein ruhiger Song auf dieser Platte, viel Uptempo, Klavier- und Gitarrenstücke. Und textlich hat ein Freund das wie folgt beschrieben: das erste Album war von der Stimmung her "wir haben uns gerade erst kennen gelernt", das zweite "wie ist es denn so nach zwei Jahren Beziehung" und die aktuelle klingt jetzt nach der "wir gehen nun wieder getrennte Wege".

[Wie würdest du die Musikbranche verändern?]

Wir lesen gerade das Tim-Renner-Buch quer, er war ja mal bei Motor unserer Labelchef. Sehr plausibel, durchaus. Die Musikindustrie könnte sich selbst zum Positiven verändern, indem sie endlich wieder musikalische Werte jenseits der Klingeltöne schafft. Die Labels sollten eine dicke Lippe riskieren, also etwas mehr Mut mit ihren Releases beweisen. Langfristiger denken, keine Fließbandarbeiten mehr veröffentlichen.

[Welche Frage würdest du endlich gerne mal gestellt bekommen?]

Zumindest nicht diese, denn mit ihr werde ich eigentlich ziemlich häufig konfrontiert.

[Wie würde deine Antwort auf eben diese Frage lauten?]

Na ja, ich habe so ein bisschen den Eindruck, dass die zuvor gestellte Frage immer dann rangezogen wird, wenn dem Fragenden selbst nichts mehr einfällt.

___

Virginia Jetzt! haben im August ihre EP "Bitte bleib nicht, wenn du gehst" veröffentlicht und beendeten gerade ihre Tour durch die Jugendzentren der Republik. Im Januar 2007 wird ihr drittes Album erscheinen. (js)

Empfohlene Themen