„Bankrupt!“ - Phoenix geben neuen Albumtitel bekannt

Album erscheint voraussichtlich im April

Phoenix kehren nach dem Megaerfolg ihres Albums „Wolfgang Amadeus Phoenix“ von 2009 zurück auf die Bühne und veröffentlichen ein neues Album. „Bankrupt“ wird es heißen, erscheinen soll es im April.

„Phoenix Bankrupt!“, mehr steht derzeit nicht auf der Website der französischen Band Phoenix. Dazu dröhnendes Keyboardstakatto und Blitzlichtgewitter, vor dem US-amerikanischen Websites eifrig warnen: „photosensitive epilepsy warning“. Dazu postete die Band folgendes Video auf ihrem Youtube-Kanal:

Inzwischen wurde von Glassnote, Phoenix Label, „Bankrupt!“ als Titel des neuen Albums bestätigt. Live zu hören gibt es das Material des Nachfolgers zu „Wolfgang Amadeus Phoenix“ bei den Schwesterfestivals „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ vom 7.-9. Juli 2013.

Phoenix Ti Amo Artwork

Phoenix

Als Phoenix im Jahr 2000 ihr Debütalbum "United" veröffentlichten, schienen die Franzosen die Rettung für die Popmusik. 

Empfohlene Themen

Terror-Gefahr: Rock am Ring am ersten Abend abgebrochen und wird heute fortgesetzt

Die Hintergründe zur Evakuierung am ersten Festivaltag

Nach der Unwetterkatastrophe letztes Jahr, musste das Rock am Ring dieses Jahr schon wieder unterbrochen werden. Offenbar hatte die Polizei Hinweise auf Mitarbeiter des Festivals mit salafistischem Hintergrund. Deshalb wurde vorsichtshalber das Festivalgelände evakuiert und genauer untersucht. Ob es weitergeht, ist bisher noch unklar. Der Veranstalter hält die Maßnahme für übertrieben.

Rammstein-Fan vs. Eventim

Epischer Rant gegen Ticketshop

Eigentlich nerven Hasskommentare im Internet ja inzwischen nur noch. Aber wenn es um Eventim geht, dann kann man die Wut dieses Fans schon verstehen, der wochenlang auf sein Ticket wartete und es nicht bekam. Hier der epische Rant. 

Meistgeklickt