Beethoven goes MP3

BBC bietet sämtliche Symphonien als Download

Der britische Sender BBC ist seit langem darum bemüht, seine Sendungen auch kostenlos im Netz als Download bereitzustellen. Nun gibt es sämtliche Symphonien von Ludwig van Beethoven, eingespielt vom BBC Philharmonic Orchestra, im MP3 Format.

Klassische Musik und MP3 schienen bisher noch nicht so richtig zusammen zu passen. Während Klassikfans vermeintlich älter und wenig netzaffin sind, haben MP3 Nutzer den Ruf jung und wenig aufgeschlossen für klassische Musik zu sein. Alles nur Vorurteile? In seiner "Beethoven Experience" versucht der Sender BBC diese Vorurteile zu widerlegen und bringt beide Welten im Internet zusammen.

Die Einspielungen unter der Leitung von Gianandrea Noseda werden nach und nach für jeweils eine Woche kostenlos auf der Homepage der BBC bereitgestellt. Zum Abschluss der Reihe kommt am 1. Juli Beethovens berühmte Neunte.

Einziger Wermutstropfen: sämtliche MP3 Files werden lediglich mit einer Bitrate von 128 kbit/s angeboten, was für Radiohörer ausreichen mag, eingefleischten Klassikfreunden allerdings keine ausreichende Klangtiefe bieten dürfte.

Dennoch ist zu erwarten, dass in Zukunft mehr und mehr Klassik im Internet als MP3 angeboten wird, schließlich muss die Szene junge Käuferschichten erschließen, die nur wenig mit klassischer Musik in Berührung kommen. Und zudem bieten viele klassische Werke den Vorteil, dass Konflikte mit dem Urheber eher nicht zu erwarten sind. (ur)

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche News

Ein Besuch in der Hamburger Elbphilharmonie

Ein Besuch in der Hamburger Elbphilharmonie

So klingt das neue Hamburger Wahrzeichen
Seit Eröffnung der Hamburger Elbphilharmonie sind die Tickets bis Ende der Spielzeit restlos ausverkauft. Wir hatten gestern die Gelegenheit, uns den neuen Konzertsaal am Hamburger Hafen anzusehen und anzuhören.
Die meistverkaufte CD des Jahres 2016 ist...

Die meistverkaufte CD des Jahres 2016 ist...

... eine faustdicke Überraschung
Billboard hat die meistverkauften Tonträger des Jahres gekürt - und der stammt aus Deutschland! Dabei handelt es sich um einen Künstler, der weder live auftritt, noch singen kann. Tatsächlich  ist der Künstler nicht etwa im Horrorjahr 2016 gestorben, sondern schon seit vielen Jahren tot.