Benjamin Biolay: Free-MP3 zum kommenden Album

"La Superbe" erscheint am 23. Oktober 2009

Der Meister der gehauchten Melancholie wird demnächst sein neues Album veröffentlicht. Einen Vorgeschmack im Netz gibt es bereits jetzt kostenlos.

Biolay arrangierte schon Streicher für Carla Bruni, schrieb Songs für Françoise Hardy, Juliette Gréco oder Keren Ann. Er selbst wandelt auf seinen Alben - das Debüt erschien 2001 - gleichermaßen melancholisch wie eitel zwischen den Grenzen von Pop und Chanson.

Und in der Tat verspricht der Titeltrack des kommenden Longplayers "La Superbe" ein dick aufgetragenes, vor Pathos nur so strotzendes Werk. Ob man Biolays erzählten Gesang nun profan, arrogant oder dem Namen des Albums entsprechend grandios findet: er spaltet derart, dass man zu seiner Musik eine Meinung haben muss. Auch eine Leistung.

Davon überzeugen kann man sich nur ein paar Klicks entfernt, denn oben genanntes Stück steht gegen die Angabe einer E-Mail-Adresse zum kostenlosen Download auf der Homepage des Künstlers zur Verfügung. 

Empfohlene Themen