Berliner Philharmonie macht Digital Concert Hall kostenlos für alle

Die Berliner Philharmoniker öffnen ihr riesiges Archiv klassischer Konzert-Streams

Mit der Digital Concert Hall ermöglichen die Berliner Philharmoniker Klassikfans weltweit an den Konzerten in Berlin teilzunehmen. Das Angebot wird nun für einen Monat kostenlos für alle. 

Normalerweise kostet der Eintritt in die Digital Concert Hall 20 Euro im Monat. Dafür sitzt man bei allen Konzerten der Berliner Philharmoniker in der ersten Reihe. 

Darüber hinaus hat man Zugriff auf ein riesiges Archiv von Konzerten.

»Wir hoffen, dass wir mit dieser Aktion möglichst vielen Menschen Freude mit unserer Musik bereiten können. Wir vermissen unser Publikum jetzt schon sehr und wünschen uns, dass wir einander auf diese Weise zumindest virtuell weiter begegnen können«, so Olaf Maninger, Solocellist und Medienvorstand des Orchesters.

Wie bekomme ich Zutritt zur Digital Concert Hall?

Melden Sie sich auf der Ticketseite der Digital Concert Hall mit dem Code BERLINPHIL an und nutzen Sie die Digital Concert Hall kostenfrei für 30 Tage. Eine Kündigung ist nicht erforderlich. Der späteste Termin zum Einlösen des Codes ist Dienstag, der 31. März 2020. Sollten Sie noch kein Nutzer der Digital Concert Hall sein, ist eine unverbindliche Registrerung erforderlich. Wenn Sie bereits ein Ticket oder Abonnement der Digital Concert Hall besitzen, verlängert sich die Laufzeit dementsprechend.

Was wird geboten?

In der Digital Concert Hall sind über 600 Orchesterkonzerte der Berliner Philharmonier aus mehr als zehn Jahren zu erleben, darunter 15 Konzerte mit dem neuen Chefdirigenten Kirill Petrenko. Zusätzlich gibt es Bonus-Videos aus dem Backstage-Bereich: Dokumentarfilme über die Geschichte des Orchesters, Porträts von Dirigenten und Orchestermitgliedern sowie Projekte unseres Education-Programms.

  • Die großen Dirigenten und Solisten unserer Zeit
  • Jede Saison über 40 Live-Übertragungen in High Definition
  • Hunderte Archiv-Konzerte aus sechs Jahrzehnten
  • Kostenlose Interviews und Konzerteinführungen
  • Spannende Dokumentationen und Porträts
  • Kostenlose Education-Konzerte für die ganze Familie

Welche technischen Voraussetzungen sollte man erfüllen?

Am eindrucksvollsten erleben Sie die Digital Concert Hall natürlich auf einem großen Bildschirm. Verschiedene Wege stehen Ihnen offen:

Auf den meisten modernen Fernsehern und Blu-ray-Spielern mit Internetanschluss ist die Digital Concert Hall als kostenlose TV-App vorinstalliert. Alternativ gibt es die App im App Store des jeweiligen Herstellers.

Die TV-App finden Sie außerdem auf externen Streaming-Geräten wie Apple TV, Amazon Fire TV oder dem Google Nexus-Player.

Sie nutzen die Digital Concert Hall als Mobil-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet? Dann lassen sich Bild und Ton mühelos über Apple TV oder Google Cast auf den Fernsehschirm übertragen.

Quelle: Berliner Philharmoniker

Oder Sie verbinden einfach Ihren Computer per HDMI-Kabel mit Ihrem Fernseher.

Natürlich sollte man für klassische Musik auch vernünftige Lautsprecher nutzen. Wir empfehlen ans TV Gerät einen Stereo-Verstärker und Standlautsprecher anzuschließen. Es gibt auch Aktiv-Lautsprecher, in denen der Verstärker bereits eingebaut ist.

Empfohlene Themen