Bjarne Mädel im neuen Video von Liedfett

Vom Tatort zum Musikvideo

Bjarne Mädel ist der Über-Underdog der deutschen Schauspielszene. Ob Tatortreiniger, Stromberg oder jetzt das Musikvideo von Liedfett – was er anfasst wird grandios.

Bjarne Mädel ist echter Hamburger. Und scheinbar steht er unheimlich auf die Musik des Hamburger Pop-Punk-Trios Liedfett.

Eben denen leiht er nämlich für ihr neues, untypisch melancholisches Musikvideo zum Viktor Flower RMX ihres Songs "Schlaflied" sein Gesicht, sein Talent und sein unheimliches Charisma.

So quält Mädel sich im Video gute drei Minuten durch eine schlaflose Nacht auf der Reeperbahn. Inklusive Transvestiten, zwielichtigen Imbissverkäufern und einer unfassbaren Menge Schwermut, wie es sie eben nur in unfreiwillig durchwachten Nächten gibt.

Nachdem der Schauspieler sich zunächst als Ernie bei Stromberg in die Herzen des deutschen Fernsehpublikums hereinmitleidete, steht der Name "Bjarne Mädel" spätestens seit dem Beginn der Serie "Der Tatortreiniger" für die letzte Bastion deutscher Serien und Filme, die sich noch gegen die Flut der ewig romantischen Komödien stellen. Neue Folgen der Serie sind bereits im Anlauf.

Das Original "Schlaflied" stammt übrigens von Liedfetts Album "Laufenlassen", das schon im März erschien. 

Empfohlene Themen