BJÖRK! Dokumentation (2015) in voller Länge

Film über die außergewöhnliche Karriere der isländischen Künstlerin

Dokumentation über die einzigartige Karriere der isländischen Künstlerin ist jetzt zeitlich begrenzt in der WDR-Mediathek zu sehen.

Björk!
BJÖRK! Dokumentation (2015) in der WDR-Mediathek 

Björk ist zurück und gibt Einblicke in ihre Gefühlswelten. Ihr neues Album "Vulnicura" ist musikgewordene Verzweiflung, ein tiefer Blick in die Seele, der Künstlerin. Track für Track dokumentiert sie mit schonungsloser Ehrlichkeit, die quälende Trennung von ihrem Lebensgefährten, dem Künstler Matthew Barney.

Björk, längst selbst eine Ikone der Popkultur, versucht sich durch ihre Kunst vor der Verzweiflung zu retten. Zugleich wurde sie im Frühjahr mit einer großen Retrospektive im New Yorker MoMA gefeiert. Eine Ehre, die zuvor noch keinem weiblichen Popstar zuteilwurde. 

Anlässlich ihres 50. Geburtstages erkundet der Dokumentarfilm "Björk!" das einzigartige kreative Universum der Ausnahmekünstlerin. Auf einer Reise durch Island, London, Paris und New York erzählt er von dem Leben und Wirken der Kunst-Missionarin, der es gelingt, sich selbst und ihre Musik verlässlich mit jedem neuen Album neu zu erfinden und immer wieder musikalische und visuelle Meilenstein zu setzen.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

TONSPION UPDATE

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Update und gewinne attraktive Preise und erhalte exklusive Downloads:

* erforderlich

Ähnliche News

Björk (Pressefoto)

Björk kündigt neues Live-Album an

Mehr Flöten!
Björk möchte eine Live-Neuinterpretation ihres neunten Studioalbums veröffentlichen. Im Mittelpunkt dieses Projekts steht ein ganz bestimmtes Instrument: Die Flöte.
Björk über Übergriffe am Filmset von "Dancer In The Dark"

Björk über Übergriffe am Filmset von "Dancer In The Dark"

"Regisseure können ihre Schauspielerinnen anfassen und belästigen und die Filmwelt schützt sie"
Im Jahr 2000 übernahm Björk die Hauptrolle im Film "Dancer In The Dark" des dänischen Regisseurs Lars von Trier. Jetzt spricht sie offen von Übergriffen am Set und wie sehr sie diese Zeit belastet habe.

Aktuelles Album

Björk Utopia (Album 2017)
Album der Woche

Björk - Utopia

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Nachdem auf "Vulnicura" der Trennungsschmerz verarbeitet wurde, will Björk auf "Utopia" die Liebe zurück in ihr Leben lassen. Herausgekommen ist dabei in der Tat eine Utopie eines Elektro-Albums.