Blueser Rag'n'Bone Man bleibt Charts-Spitzenreiter mit "Human"

Die Rückkehr des Blues

Seit acht Wochen belegt Rag'n'Bone Man mit seinem Song "Human" die Spitze der deutschen Single Charts. Und ein Ende ist gar nicht abzusehen. Ein Lichtblick 2016.

Rag'n'Bone Man - Human (Offizielles Video)

Blues scheint wieder schwer angesagt in Deutschland. Nicht nur in "The Voice Of Germany", auch in den deutschen Single-Charts sind kräftige Männerstimmen extrem erfolgreich. Rory Graham aka Rag'n'Bone Man ("Lumpensammler") ist mit seinem Song "Human" bereits seit 15 Wochen in den deutschen Charts. Das Lied läuft auf allen Radiostationen rauf und runter. Selbst wer kein Radio hört, kommt an dieser Nummer einfach nicht vorbei zur Zeit. 

Graham, dessen Eltern viel Blues hörten, begann seine Karriere mit 15 Jahren als Rapper, aber es wurde schnell klar, dass seine Stimme nicht nur für Sprechgesang geeignet war. Mit 19 begann er an Jam-Sessions teilzunehmen und konnte sich in seiner Heimat schnell einen Namen machen. 

Ein Plattenvertrag ließ nicht lang auf sich warten und die BBC feierte den Rag'n'Bone Man bereits 2015 als Newcomer des Jahres. 

Interessanterweise ist "Human" derzeit nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz so ein großer Hit, seine Heimat hat den impostanten Sänger noch nicht für sich entdeckt, trotz zahlreicher Auftritte in britischen TV-Shows. 

Rag'n'Bone Man - Human (live bei Jools Holland)

Empfohlene Themen