Blur geben neues Lebenszeichen

Neuer Blur Song: Under The Westway

Bei einem Konzert in London spielten Damon Albarn und Graham Cox einen neuen Blur Song. "Under The Westway" ist der erste neue Song der Britpopper seit der Single "Fool’s Day" vom Record Store Day 2010. Heute Abend bekommen die Britpopper in London den Brit Award für ihr Lebenswerk verliehen.

Am 19. Februar haben Damon Albarn und Graham Cox bei einer pre-Brit Awards Veranstaltung den neuen Blur Song „Under The Westway“ live präsentiert. Am 21. Februar 2012 wird die Band in London einen Brit Award für ihr Lebenswerk in Empfang nehmen und dazu in kompletter Besetzung live auftreten. Nach der Single "Fool’s Day", die anlässlich des Record Store Day 2010 veröffentlicht wurde, ist dies nun der zweite neue Blur Song seit den Reunionshows 2009.

Damit geben Blur weitere Hinweise darauf, dass es ein neues Album der legendären Birt-Popper geben wird. Nach den Reunion-Shows 2009 sprachen einzelne Mitglieder immer wieder von einem neuen Album. Zuletzt hatte Graham Cox, der im April sein Soloalbum "A+E" veröffentlicht, in einem Interview dazu gesagt: "There will definitely be another Blur album." Am 12.August werden Blur neben New Order und The Specials bei der diesjährigen Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele im Londoner Hyde Park auftreten.

Thema: 

Empfohlene Themen