Bob Marley Doku ab 17.5. im Kino

Regie führt Oscar-Preisträger Kevin Macdonald

Seit mehr als 30 Jahren ist Robert Nesta Marley tot, doch die Strahlkraft des Reggae-Superstars ist ungebrochen. Dem Phänomen Bob Marley geht jetzt eine Doku nach, die am 17.5. in die Kinos kommt, in der Marleys Familie und viele Weggefährten zu Wort kommen.

„Marley“ ist der Versuch, die Biographie von Bob Marley zu schreiben. Neben seiner Witwe und seinen Kindern hat Regisseur Kevin Macdonald, für „Der letzte König von Schottland“ mit dem Oscar ausgezeichnet, einige Begleiter Marleys ausfindig gemacht, die sich erstmals vor einer Kamera zu Bob Marley und seiner Musik äußern. Dazu montiert der Film seltene und zum Teil unveröffentlichte Archivaufnahmen von Marley und Auftritten der Wailers.

Trailer zu "Marley"

 

Nach seiner Premiere auf der Berlinale 2012 hat der Film am 17. Mai seinen offiziellen Kinostart in Deutschland. Bereits am 11.Mai erscheint der Soundtrack dazu auf zwei CDs bei Island/Universal. Neben Klassikern wie „Get Up Stand Up“, „No Woman, No Cry“ oder „Redemption Song“ enthält er ebenfalls einige rare und zum Teil unveröffentlichte Aufnahmen, unter anderem eine Version von „Jammin“, die beim „One Love Peace Concert“ in Kingston aufgenommen wurde – jenem legendären Konzert, bei dem Marley die sich verfeindet gegenüberstehenden Vorsitzenden der beiden wichtigsten Parteien Jamaikas auf der Bühne vereinen konnte.

Teste jetzt Amazon Music 30 Tage kostenlos!

  • Mehr als 50 Millionen Songs inkl. Neuerscheinungen
  • Spannende Hörspiele für Kinder und Erwachsene
  • Alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga live
  • Werbefrei - Musik ohne Werbeunterbrechungen genießen
  • Musik runterladen: Songs downloaden und Datenvolumen sparen

Verfügbar auf iOS- und Android-Geräten, PC, Mac, Echo und Alexa-fähigen Geräten wie beispielsweise FireTV.

Empfohlene Themen

Die Toten Hosen - Weil du nur einmal lebst (Screenshot)

Die Toten Hosen: Erster Trailer zum "Weil du nur einmal lebst"-Tourfilm erschienen

Ab 28. März 2019 im Kino
Von Argentinien bis China: Die Toten Hosen sind einer der erfolgreichsten deutschen Live-Exporte aller Zeiten. Der "Weil du nur einmal lebst"-Tourfilm fängt die großen Momente der vergangenen Tour ein und soll die Emotionen auf und hinter der Bühne nachvollziehbar machen. Seht euch hier direkt den ersten Trailer an. 
Für Netflix: Martin Scorcese arbeitet an Doku über Bob Dylan

Für Netflix: Martin Scorcese arbeitet an Doku über Bob Dylan

Film soll „Rolling Thunder Revue“ heißen
Oscargewinner Martin Scorcese arbeitet sich erneut an Literaturobelpreisträger und Sänger Bob Dylan ab: Als Titel des angekündigten Dokumentarfilms wurde "Rolling Thunder Revue: A Bob Dylan Story By Martin Scorsese" angegeben, gezeigt werden soll das Special im Lauf des Jahres 2019 auf dem Streamingdienst Netflix.
Coldplay: Butterfly Paket

Coldplay feiern 20-Jähriges mit Konzertfilm und Live-Album

Dokumentation von zwei Dekaden Pop
Mit einem ganzen Paket an Veröffentlichungen feiert Coldplay seine mittlerweile 20 Jahre andauernde Bandgeschichte: Am 7. Dezember 2018 erscheint das Album "Live in Buenos Aires" sowie "Live In São Paulo" und der Konzertfilm "A Head Full Of Dreams".
Trailer: WO BIST DU, JOÃO GILBERTO?

Trailer: WO BIST DU, JOÃO GILBERTO?

Doku über den Erfinder des Bossa Nova
„Girl from Ipanema“, „Chega de Saudade“ oder „Corcovado“- diese Klassiker der Bossa Nova sind nach wie vor Welthits der lateinamerikanischen Musik. Erfunden wurde ihr einzigartiger, leiser Klang von einem Mann, dessen Gitarre und Gesang alle kennen: João Gilberto. Hier ist der Trailer zum Film.

Aktuelles Album