"Bodied": Trailer zu neuem Eminem-Film veröffentlicht

Ab November auf YouTube Premium

"8 Mile" war weltweit ein Erfolg, nun will es Eminem nochmal wissen! Als Executive Producer veröffentlicht er im November einen weiteren Film mit Battlerap im Mittelpunkt. Erscheinen wird "Bodied" jedoch nicht bei Netflix oder im Kino, sondern direkt auf YouTube.

Die Herzen von (Battle-)Rapfans dürften angesichts dieser Bilder höherschlagen: Der offizielle Trailer zum neuen Eminem-Film ist online! In "Bodied" glänzt der US-Star zwar nicht durch schauspielerische Leistung, wohl aber als ausführender Produzent hinter den Kulissen. Regie führte Joseph Kahn, der sich in der Vergangenheit unter anderem für Videoclips von Taylor Swift, OneRepublic und natürlich Eminem verantwortlich zeichnete.

Der Trailer zu "Bodied" fängt atmospärisch die Stimmung der US-amerikanischen Cyphers und Ligen ein, die schon seit Jahren in der dortigen Szene etabliert sind. Im Gegensatz zu Deutschland ist Battlerap in den USA ein riesiges Geschäft und füllt mitunter beachtliche Hallen. Und auch im Film sind einige Szenegrößen gefeatured, so ist zum Beispiel mit Dizaster der wohl bekannteste Battlerapper der Welt im Trailer zu sehen.

In "Bodied" geht es um den jungen Studenten Adam Merkin, der über eine Abschlussarbeit mit dem Subgenre in Berührung kommt und bald selbst tiefer in die Szene einsteigt. Nach erfolgreichen Auftritten in der Cypher zieht er bald die geballte Aufmerksamkeit auf sich und gleichzeitig alle dazugehörigen Schatteneffekte. "Bodied" scheint demnach kein schlichter Fanservice zu sein, sondern setzt sich auch kritisch mit kulturpolitischen Fragen auseinander. Was darf Battlerap? Welche Vorbehalte gibt es gegenüber dieser Kunstform? Und ist es Cultural Appropriation, wenn ein weißer Junge aus der Oberschicht sich in einer Disziplin versucht, die ursprünglich in den schwarzen Communities entstand?

Trailer: "Bodied"

"Bodied" erscheint am 2. November 2018 auf dem kostenpflichtigen Streamingdienst "YouTube Premium" und in ausgewählten Kinos.

Empfohlene Themen

Netflix (Credit: Charles Deluvio / Unsplash)

Ranking: Das waren die beliebtesten Netflix-Originals 2018

Zwischen Teenie-Romanzen und True Crime-Highlights
Netflix präsentiert seine beliebtesten Eigenproduktionen und setzt bei der Auswertung auf einen ungewöhnlichen Modus. Sowohl bei den Serien als auch bei den Filmen gibt es deshalb gleich mehrere Überraschungen. Hier seht ihr die vollständigen Bestenlisten. 
Hussy
TONSPION TIPP

Tonspion: Unsere Entdeckungen aus dem Netz #50

Was gibt's Neues auf Soundcloud, Youtube und Co.?
Neben den großen Releases veröffentlichen unzählige Musiker und Musikerinnen ihre Musik tagtäglich im Netz. Wir haben sie uns angehört und präsentieren Euch die besten Neuentdeckungen in einer Playlist. Die Sparte reicht diesmal von Artpop über Psychedelic hin zu Electropop!
Netflix neue Serien Oktober 2017
TONSPION TIPP

Netflix: Serien und Filme im Dezember 2018

Dogs of Berlin, Prison Break, Bad Banks - Die neuen Staffeln
Netflix lässt die Weihnachtsklassiker im Schrank und liefert uns stattdessen Highlights wie "Deadpool", "The Big Lebowski" und die deutsche Serienproduktion "Dogs of Berlin". Hier findet ihr die Übersicht mit allen Netflix-Neuankömmlingen im Dezember 2018.

Aktuelles Album

Kamikaze
TONSPION TIPP

Eminem - Kamikaze

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Auf "Kamikaze" bekommen wir einen erstarkten Eminem zu hören, der auf lyrischem Top-Level und mit ein paar Tiefschlägen gegen Fans, Kritiker und Rap-Kollegen schießt. "Revival" war gestern - Slim Shady is back!