Bon Iver: Dreimal Open-Air

Justin Vernon im Sommer in Deutschland unterwegs

Bon Iver kommen nach Deutschland. Im Sommer werden Justin Vernon, frisch mit vier Grammys ausgezeichnet, und Band drei Open-Airs in Hamburg, Köln und Stuttgart spielen. Der Vorverkauf startet morgen.

Am 8. Juli treten Bon Iver im Hamburger Stadtpark auf, am 9. Juli spielen sie im Kölner Tanzbrunnen. Der letzte Open Air-Termin ist am 31. Juli im Stuttgarter Killesbergpark. Der Vorverkauf für alle drei Konzerte startet am morgigen Freitag.

Von der einsamen Waldhüte auf die große Bühne der Grammys. Justin Vernons Karriere ging in den letzten vier Jahren steil nach oben. Dabei hat Vernon nicht verlernt Haltung zu bewahren und einen Live-Auftritt bei der diesjährigen Grammy-Verleihung abgelehnt – obwohl er insgesamt viermal ausgezeichnet wurde, unter anderem mit dem Preis für die größte musikalische Neuentdeckung. Die war Vernon aber eigentlich schon mit seinem intensiven Debüt „Emma, Forever Ago“. Bei uns gibt es „Blood Bank“ aus der gleichnamigen EP und gleich vier Songs aus seinem aktuellen, Grammy ausgezeichneten Album „Bon Iver“ als Free-Download.

Tourdaten:

08.7.2012 Hamburg, Stadtpark
09.7.2012 Köln, Tanzbrunnen
31.7.2012 Stuttgart, Killebergpark

Bon Iver - 22, A Millon

Bon Iver

Bon Iver ist Sänger, Gitarrist und Organist Justin Vernon: Mit seinem Indie-Folk etablierte sich der Multiinstrumentalist als Star der Szene, der mittlerweile auf Festivals spielt.

Empfohlene Themen

Meistgeklickt