Bon Iver veröffentlicht zwei neue Songs - Neues Album "iCOMMAi"?

"Hey, Ma" und "U (Man Like)" direkt hier hören

Die Folk-Herzen dürfen wieder höher schlagen, Bon Iver meldet sich zurück. Beim All Points East Festival stellt er zwei neue Songs vor und kündigt augenscheinlich das kommende Album an. Hier gibt's alle Infos und die zwei neuen Songs im Stream. 

Bon Iver (Credit: Graham Tolbert & Crystal Quinn)

Im Vorfeld wurde bereits spekuliert, dass Bon Ivers Headliner-Auftritt beim diesjährigen All Points East-Festival am 02. Juni nicht ganz ohne Überraschungen über die Bühne gehen würde. Immerhin warten wir bereits seit knapp drei Jahren darauf, dass Justin Vernon und seine Band den Nachfolger zum gefeierten "22, A Million" liefern. Eine offizielle Ankündigung war uns zwar noch nicht vergönnt, immerhin darf aber das Rätselraten langsam beginnen. 

Nachdem die Band ihr Set beendet hatte und die Bühne verließ, ertönten über die PA zwei Studioaufnahmen von Songs, die die Titel "Hey, Ma" und "U (Man Like)" tragen. Ersteren gab es bereits beim letztjährigen Bonnaroo-Festival zu hören. Erste Eindrücke der Songs und der zugehörigen Musikvideos haben natürlich einige Festival-Besucher auf Video festgehalten, mittlerweile sind die Songs aber auch offiziell veröffentlicht worden:

Anschließend war auf dem Backdrop die URL "icommai.com" zu sehen, welche auf eine neue Website führt, die zahlreiche Kollaboratoren von Justin Vernon vorstellt - mutmaßlich all diejenigen, die am nächsten Bon Iver-Album mitgewirkt haben. Mit dabei: Moses Sumney, Bryce Dessner (The National), Brad Cook u.v.a. - Zusätzlich ist zu lesen, dass Jenn Wasner von Wye Oak in Zukunft ein fester Teil der Bon Iver-Liveband sein wird. 

Dass Justin Vernon Gefallen an Kryptik gefunden haben, wissen wir spätestens seit der Tracklist des vergangenen Albums. Es bleibt Abzuwarten, ob wir uns nun auf ein ähnlich - zugegebenermaßen doch eher nerviges - Rätselraten wie kürzlichen bei den Ärzten einstellen müssen, oder wir mit "iCOMMAi" zumindest schon mal den Titel geliefert bekommen. 

▶ Folk, Falsett und Festivals: Die zehn besten Songs von Bon Iver

Bon Iver Album 2019

Bon Iver

Bon Iver ist Sänger, Gitarrist und Organist Justin Vernon: Mit seinem Indie-Folk etablierte sich der Multiinstrumentalist als Star der Szene, der mittlerweile als Headliner auf großen Festivals spielt.

Empfohlene Themen

Folk, Falsett und Festivals: Die zehn besten Songs von Bon Iver

Konsens und Kreativität dank Justin Vernon

Von der französischen Grußformel "Bon Hiver!" ("schönen Winter!") abgeleitet, machen Bon Iver tatsächlich Musik, in die man sich am liebsten hineinkuscheln will – während draußen eine melancholische Atmosphäre herrscht: Mittlerweile dominiert der Folkstar mit dem Falsettgesang sämtliche Festivalbühnen weltweit. Hier kommen die zehn besten Songs von Bon Iver:

Justin Vernon singt mit der Band von Prince "Erotic City"

Kurioser Auftritt bei Rock The Garden Festival in Minneapolis

"The Revolution" hieß die Backing Band von Prince zu seiner besten Zeit zwischen 1982 und 1986. Bei einem Festival in Prince Heimatstadt Minneapolis spielten Wendy, Lisa und ihre Bandkollegen mit einem prominenten Gastsänger.

Meistgeklickt