Bon Iver spielt sein neues Album am Freitag das erste Mal Live

Via Streetart kündigt er die neue Platte an

Fünf Jahre ist es her, dass Bon Iver sein letztes Album veröffentlicht hat. Am Freitag spielt der Folk-Musiker sein neues Album beim Eaux Claires Festival das erste mal live.

Noch hat das neue Bon Iver Album keinen offiziell verkündeten Titel und auch ein Release-Datum steht noch in den Sternen. Trotzdem soll der Mann hinter der Band, Justin Vernon, die Songs der neuen Platte am Freitag beim Eaux Claire Festival in Wisconsin spielen.

Erste Hinweise zum Album gibt es bisher fast nur in gesprühter Street-Art-Form in Brooklyn. Auf einer weißen Hauswand kann man die kryptischen Botschaften "22 Days" und "it might be over soon" lesen.

Außerdem hat der Künstler vor einigen Wochen einen kleinen Album-Teaser in ähnlicher Optik veröffentlicht, der sehr anders klingt, als wir es von "For Emma, Forever Ago" und "Bon Iver" gewohnt sind. Wir sind gespannt!

Empfohlene Themen