BRKN & Bausa mit der Akustikversion zu "Was kostet mich deine Liebe"

Bausa am Klavier

BRKN hat regelmäßig die Stars der Stunde in seiner Sendung zu Gast. Diesmal: Bausa. Und wie gewohnt gibt es einen Hit im Akustikgewand.

Ob Kneipenhymne, Pop-Hit oder Skandal-Klassiker: BRKN nimmt sich in seiner Late Night-Show "BRKN, Dicker!" Deutschrap-Songs aller Art vor, um diesen einen neuen Anstrich zu verpassen. Normalerweise steppt der Berliner dafür selbst ans Klavier, doch mit Bausa hatte er in seiner jüngsten Ausgabe ebenfalls ein Multitalent zu Gast. Zusammen legten die beiden Bausas "Was kostet mich deine Liebe" mit Piano- und Saxophonbegleitung auf. Der Song stammt von seinem im Februar erschienenen Mixtape "Powerbausa".

Dass Baui nicht nur rappen kann, ist hinlänglich bekannt. Für sein Debüt "Dreifarbenhaus" griff der Bietigheim-Bissinger bei einigen Produktionen gleich selbst in die Tasten und experimentierte mit verschiedenen Sounds und Experimenten. Ein wenig Gitarre soll er auch können. Doch so pur wie in dem neuen Upload bekommt man seine Instrumental-Skills selten zu sehen.

Video: BRKN & Bausa - Was kostet mich deine Liebe (Akustikversion)

Mehr News von Bausa gibt's auf unserer Rapspion-Seite:

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Empfohlene Themen