Casper mit beeindruckendem Video zu "Flackern, Flimmern"

Blitz und Gewitter

Mit "Lang lebe der Tod" hat Casper vergangenes Jahr seinen Sound noch einmal umgekrempelt und vermehrt nachdenkliche bis gesellschaftskritische Töne angeschlagen. "Flackern, Flimmern" ist die fünfte, beeindruckende Videoauskopplung.

"Es ist nicht nur einer der bestgeschriebenen Songs der Platte, es ist auch ein Song in meiner persönlichen Top 5", so Casper im "Track by Track"-Video zum Abschlusstrack seines Monuments "Lang lebe der Tod". Mehr als ein halbes Jahr später widmet der Ausnahmekünstler "Flackern, Flimmern" eine Videoauskopplung - und was für eine! In seinem neuen Clip treffen epische Sound-Arrangements und bedrückendes Storytelling aufeinander.

Als Drehort für das Musikvideo diente das an Alaska angrenzende Yukon-Territory. Bereits Anfang Februar postete Casper bei arktischen Temperaturen ein Foto aus dem Gebiet. Im Clip zu "Flackern, Flimmern" wird ein tragischer Flugzeugabsturz auf cineastische Art und Weise inszeniert, samt dem dazugehörigen Überlebenskampf. Hier könnt ihr euch das sechseinhalbminütige Epos ansehen:

Keine News rund um HipHop mehr verpassen? Like unsere neue Rapspion-Seite!

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Empfohlene Themen