Chimperator möchte keine Alben mehr veröffentlichen

Singles und Playlists ersetzen die LP

Beim Stuttgarter Label Chimperator wird gerade die Veröffentlichungsstrategie umgebaut - statt Alben sollen künftig nur noch Singles erscheinen. Dahinter steckt die Anpassung an einen neuen Zeitgeist.

Ist das Album am Ende? Immer mehr Künstler brechen mit dem Gedanken des klassischen Langspielers und nutzen die neuen Möglichkeiten des Internets, seien es einfache Single-Uploads oder Streaming-Playlists. Mit Chimperator geht nun erstmals ein Musiklabel in die Offensive. Im Interview mit der Stuttgarter Zeitung verrät der Geschäftsführende Gesellschafter Sebastian Schweizer, wie die Musik von Signings wie Cro, den Orsons und Co. künftig erscheinen wird.

"Der Markt verändert sich wegen der Streamingdienste, und das immer schneller. [...] Wir haben gemerkt, dass die Leute einzelne Tracks streamen und weniger ganze Alben am Stück - weil auf Spotify und anderen Diensten der nächste Song und der nächste Künstler immer nur einen Klick entfernt sind."

- Sebastian Schweizer im Interview mit der Stuttgarter Zeitung

Um sich diesem Trend anzupassen, werden Tracks von nun an so bald wie möglich hochgeladen, statt sie nach langer Vorlaufzeit in einem Album zu bündeln. Bei Chimperator wird somit aus dem Album eine Playlist, die irgendwann ein ganzes Projekt abschließt. Ein ähnliches "work-in-progress"-Experiment konnte man zuletzt bei Ahzumjot beobachten, der seine Fans über Monate an der Entstehung von "RAUM" teilhaben ließ.

Es fällt ja nie ein fertiges Album vom Himmel. Wenn ein Song fertig ist und ihn alle gut finden, hauen wir ihn eben raus. Die Tracks sammeln wir auf einer Playlist, und irgendwann ist die Playlist das Album.

- Sebastian Schweizer im Interview mit der Stuttgarter Zeitung

Ob in Zukunft noch mehr Labels bei diesem Trend mitziehen? Wir haben bereits vor einigen Wochen ungewöhnliche Releasekonzepte in einer Liste gesammelt - lest hier!

Video: Cro - "Unendlichkeit"

Mehr News rund um HipHop findet ihr auf unserer Facebookseite "Rapspion":

Alle wichtigen Rap-Neuheiten in einer Playlist - folgt unserer kuratierten Auswahl auf Spotify!

Teste jetzt Amazon Music 30 Tage kostenlos!

  • Mehr als 50 Millionen Songs inkl. Neuerscheinungen
  • Spannende Hörspiele für Kinder und Erwachsene
  • Alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga live
  • Werbefrei - Musik ohne Werbeunterbrechungen genießen
  • Musik runterladen: Songs downloaden und Datenvolumen sparen

Verfügbar auf iOS- und Android-Geräten, PC, Mac, Echo und Alexa-fähigen Geräten wie beispielsweise FireTV.

Empfohlene Themen

Spotify Playlists Wiederherstellen (Credit: Steffen Wals)

Gelöschte Spotify-Playlists wiederherstellen - so geht's

So bekommt ihr eure Playlist-Schätze schnell wieder zurück
Ihr habt aus Versehen eure beste Playlist gelöscht - was zunächst nach Horrorszenario klingt, muss zum Glück kein Grund zur Panik sein. Denn mit einem versteckten Spotify-Tool könnt ihr eure Playlists ganz einfach wiederherstellen. Hier erfahrt ihr, wie es geht. 
Netflix neue Serien Oktober 2017
TONSPION TIPP

Netflix: Serien und Filme im Februar 2019

The Umbrella Academy, Matrjoschka & Co. - Die neuen Staffeln
Verfluchte Bilder, schräge Superheldenfamilien und einer der besten Filme der letzten Jahre. Mit dem neuen Netflix-Programm seid ihr bestens für einen weiteren Wintermonat gerüstet. 
Spotify Playlists

Neue Spotify-Funktion: Unerwünschte Bands blockieren

So funktioniert das "Stummschalten" von Musik
Testweise hat der Streamingdienst Spotify nun eingeführt, bestimmte Künstler und Bands zu blockieren, die man nicht hören will. Mit der Funktion sollen die Nutzer von verhasster Musik in diversen Playlisten verschont bleiben. So funktioniert das Ganze:

Aktuelles Album

Cro - tru. (Artwork)
Album der Woche

Cro - tru.

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Cro erfindet sich in seinem eigenen Stil neu. In unserer Review lest ihr, was "tru." mit dem Thema Zeit zu tun hat und wieso sich ein Vergleich zu Kanye West nicht vermeiden lässt.