Coldplay gewinnen den BBC Music Award "Best Band Of The Year" und das Internet rastet aus

Coldplay besser als David Bowie? Das kann nicht sein

Letzte Nacht wurden in London die BBC Music Awards verliehen. Nachdem bekannt gegeben wurde, dass Coldplay anstelle von David Bowie als beste Band des Jahres ausgezeichnet werden, ließ das Internet seiner Wut freien Lauf.

Man könnte meinen, dass es zur Zeit wichtigere Themen gibt, über die man sich im Internet aufregen könnte, als die inszenierte Auszeichnung einer Band im Fernsehen. Dass 2016 im Gesamten nicht unbedingt ein glorreiches Jahr für die Menschheit war, ist schließlich allgemein bekannt.

Die Zuschauer der gestrigen BBC Music Award-Verleihung sahen das aber scheinbar anders. Eine der Userinen sagte in ihrem Zorn sogar: "Bowie verliert gegen Coldplay? Das fasst 2016 perfekt zusammen." Oder: "Sorry, aber Coldplay gewinnen anstelle von Bowie? Das ist, als stelle man einen feuchten Lappen über einen Dampfreiniger".

Hier die schönsten Aufreger von Twitter:

Achja, hier noch der Auftritt Coldplays, der den Unmut auslöste:

Auch bei uns in der Redaktion wäre die Entscheidung zwischen den den beiden wohl knapp ausgegangen. Jedenfalls, wenn man die Reviews zur ihren letzten Alben "A Head Full Of Dreams" und "Blackstar" als Grundlage der Bewertung nähme.

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlene Themen