CSU will Konzert von Feine Sahne Fischfilet in Nürnberg verhindern

"Extremistische" Band reagiert mit besonderen Gästelistenplätzen

CSU-Stadtrat Alexander Christ hat einen Antrag gestellt, welcher das Konzert von Feine Sahne Fischfilet im Nürnberger Z-Bau verhindern soll. Ein Auftritt von Extremisten in einer städtischen Einrichtung sei unsäglich.

Das Konzert von Feine Sahne Fischfilet im Z-Bau in Nürnberg am 2. Dezember 2016 war nach vier Stunden bereits ausverkauft. Die Band hat offenbar viele Fans im Nürnberger Raum. CSU-Stadtrat Alexander Christ gehört allerdings nicht dazu. Er möchte den Auftritt von Feine Sahne Fischfilet im Z-Bau unbedingt verhindern.

Beim Z-Bau handelt es sich nämlich um eine städtische Einrichtung und genau das ist für Christ das Problem, denn er findet es als "vom Volk gewählter Stadtrat unsäglich, dass Extremisten, die den Staat ablehnen" in einer solchen Location auftreten dürfen. Ein Konzert auf einem privaten Gelände sei offenbar kein Problem.

Feine Sahne Fischfilet posteten auf ihrer Facebook-Seite den Bericht der Bild-Zeitung, die mit Beschreibungen wie "Fett-Punker" gewohnt stilsicher berichtete, und spendierte zur Feier des Tages zehn weitere Gästelistenplätze für Sprösslinge von CSU-Mitgliedern.

Vor vier Jahren wurde bekannt, dass der Verfassungsschutz Mecklenburg-Vorpommern Feine Sahne Fischfilet im Auge behält und sie dem linksextremistischen Spektrum zuordnet. Bundesjustizminister und SPD-Politiker Heiko Maas fand kürzlich noch lobende Worte für Feine Sahne Fischfilet, als sie sich für ein Konzert gegen Rechts in der Kleinstadt Anklam engagierten.

Feine Sahne Fischfilet kritisierten allerdings Maas dafür, dass er und seine Partei in Städten wie Anklam auch nur mit Abwesenheit glänze und sich hinterher mit anderer Leute Engagement schmücke.

Wie der SPD-Bürgermeister Ulrich Maly und die Stadt Nürnberg den Antrag der CSU-Stadtratsfraktion bewerten, wird sich noch herausstellen. Die CSU zeigt aber einmal mehr, was sie für die wahren Probleme in Deutschland hält.

Empfohlene Themen