The Cure: Neues Album und Tour mit alten Songs

Trilogie-Tour mit The Top, The Head on the Door und Kiss Me Kiss Me Kiss Me.

The Cure haben ein neues Album mit dem Titel "4:14 Scream" angekündigt. Außerdem werden sie bei ihrer geplanten Trilogie-Tour ihre Platten "The Top", "The Head On The Door" und "Kiss Me Kiss Me Kiss Me" in voller Länge spielen.

Das neue Album soll bereits während der Aufnahmen zum letzten Album "4:13 Dream" entstanden sein. Wann genau das Album erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.

Viel spannender für Fans dürfte allerdings sein, dass The Cure eine weitere Trilogie-Tour planen, bei der sie drei Alben am Stück und in voller Länge live spielen werden. Diesmal werden das die Alben The Top, The Head On The Door und Kiss Me Kiss Me Kiss Me sein, die drei wegweisenden Platten aus Mitte der 80er Jahre, die der Band endgültig den Weg in den Pop-Olymp ebneten. Die Tourdaten wurden noch nicht bekannt gegeben.

Außerdem will die Band um Robert Smith in diesem Jahr eine Reihe von Live-DVDs heraus bringen.

Thema: 

Empfohlene Themen

Photo: The Cure

Kiss me, Kiss me, Kiss me: Die zehn besten Alben von The Cure

Mit Pop und Postpunk zeitlos durch 40 Jahre Musikgeschichte
Seit mittlerweile 40 Jahren und immer noch mit verschmiertem Lippenstift und Kajal unterwegs, sind The Cure um Sänger Robert Smith der Beweis dafür, dass Melancholie und Melodien ein unzertrennliches Paar sind: Und mit Alben für die Ewigkeit zeigt die Band zudem, wie man in absoluter Schönheit altern kann.
The Cure

40 Jahre The Cure: Die 10 besten Songs

Von "A Forest" bis "Lovesong" - Die ultimativen Hits
Auf ihrem Konzert zum 40. Bandjubiläum spielten The Cure ihre größten Hits aus 40 Jahren. Hier sind die unserer Meinung nach ultimativen Hits von The Cure. 
Robert Smith

The Cure arbeiten an neuen Songs

Sänger Robert Smith schreibt bereits an neuem Material
Der Sänger von The Cure hat bekannt gegeben, an neuen Songs für die Band zu schreiben: Inspiriert wurde Robert Smith von den Bands, die er für das Meltdown Festival zusammenstellte. Dort spielen unter anderem Nine Inch Nails, My Bloody Valentine, Mogwai, The Notwist und viele mehr.
Robert Smith

Robert Smith von The Cure kuratiert Meltdown Festival 2018

Er folgt damit unter anderem David Bowie oder Morrissey
Das renommierte Meltdown Festival in London feiert 25. Jubiläum und wird in diesem Jahr von niemand Geringerem als Robert Smith zusammengestellt: Der Cure-Sänger will dort die aufregendsten und einflussreichsten Acts der letzten 40 Jahre auftreten lassen.

Aktuelles Album

The Cure – Desintegration

The Cure - Disintegration

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Es ist der "Spiderman is coming tonight"-Refrain von "Lullaby", der The Cure 1989 trotz aller Düsternis auch weit außerhalb ihres eingeschworenen Frankreises enorme Anerkennung beschert. Als das dazugehörige Album "Disintegration" erscheint, hat die Band bereits zwölf Jahre und sieben Longplayer auf der Uhr.