Daft Punk spielen bei den Grammys 2017 zusammen mit The Weeknd

Kommen die Elektro-Legenden 2017 zurück?

Daft Punk haben sich seit jeher live sehr rar gemacht. Jeder ihrer Auftritte ist eine Breaking News im Musikbusiness. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass die beiden Franzosen The Weeknd auf der Bühne bei den Grammys unterstützen.

Das Produzenten-Duo hatte schon mit der Produktion von mehreren Songs zum aktuellen The Weeknd Album "Starboy" beigetragen. Sowohl beim Titelsong "Starboy" als auch "U Feel It Coming" liehen sie dem Kanadier ihre Expertise und trugen damit maßgeblich dazu bei, dass sie zwei der besten Songs des Albums wurden.

Review: The Weeknd – Starboy

Mit dem gemeinsamen Auftritt bei den Grammys befeuern Daft Punk jetzt weiter die Gerüchte um ihr Live-Comeback für 2017. Gerade nachdem sie ihr letztes Album "Random Access Memories" nicht mit einer Tour segneten, sind die Fans ganz zitterig. 

Sowohl 1997 und 2007 gingen sie – jeweils begleitet von einem dazugehörigen Album – auf Welttour, so sind die Hoffnungen für dieses Jahr größer denn je. Halten Daft Punk ihren Rhythmus? 

Gibt es das Live-Comeback 2017?

Die Grammys finden am 12. Februar in Los Angeles statt. Neben Daft Punk und The Weeknd wird auch Adele auftreten.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

Ticket-Abzocke: Dubiose Tickethändler nehmen Musikfans aus

Wie Reseller das große Geschäft mit Tickets machen

In letzter Zeit macht sich Unmut breit gegen inoffizielle Tickethändler, die zu massiv überhöhten Preisen Tickets anbieten. Die Abzocker heißen Ticketbande, Viagogo, Tickettube oder GetMeIn. Künstler und Konzertveranstalter raten vom Kauf solcher Tickets dringend ab!

Nach 35 Jahren: ABBA kündigen Comeback an

Zwei neue Songs der schwedischen Kult-Band

Die Tour ihrer Avatare brachte die vier Musiker wieder zusammen: ABBA kündigten 35 Jahre nach der Trennung nun an, ganz reel zwei neue Songs zu veröffentlichen.