Dave Grohl, Josh Homme und John Paul Jones sind Them Crooked Vultures

Supergroup soll im Oktober ein gemeinsames Album releasen

Die Gerüchteküche brodelt seit Tagen unaufhörlich. Dass Dave Grohl (Foo Fighters), Josh Homme (Queens Of The Stone Age) und John Paul Jones (Led Zeppelin) gemeinsame Sache machen ist schon länger bekannt. Inzwischen gibt es einen Namen, ein erstes Konzert und einen unbestätigten Termin für einen Albumrelease des Trios.

Them Crooked Vultures nennt sich das Trio, eine kryptische Website existiert dazu ebenso wie die üblichen Facebook- und Myspace-Accounts. Ebenfalls als gesichert gilt ein Konzert der Drei im Rahmen des Lollapalooza-Festivals in Chicago am 9. August. Laut Chicago Times wurden die Tickets für das Konzert im 1100 Besucher fassenden Metro inerhalb von drei Minuten ausverkauft.

Soweit die Fakten! Gerüchten und einigen Videos zufolge, die kurzzeitig auf Myspace aufgetaucht sind, soll die Band am 23. Oktober auf Interscope, dem Label, auf dem auch die Queens Of The Stone Age gesignt sind, ein Album veröffentlichen, das sich "Never Deserved The Future" nennt. Weiterhin ungelöst bleibt dabei die Frage, wer unter den drei Super-Egos den Part des Leadsängers übernimmt. Eine Antwort darauf wird es ab Montag geben, wenn die ersten Handyvideos vom ausverkauften Konzertdebüt der Band die Videoplattformen erreicht haben.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

Tonspion Update

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox. Kein Spam!
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Foo Fighters Carpool Karaoke

Carpool Karaoke mit den Foo Fighters

"Es war eine unangenehme Erfahrung"
In der neuesten Ausgabe von Carpool Karaoke fährt James Corden mit den Foo Fighters durch Los Angeles. Die Band sagte hinterher, dass es eine unangenehme Erfahrung war.

Aktuelles Album