David Biene fotografiert Musiker nach dem Konzert

Wenn Jan Delay, Marteria oder Biffy Clyro von der Bühne kommen

Der Berliner Fotograf David Biene zeigt in einer Ausstellung in Berlin seine Bilder von Musikern, die gerade nach ihrem Konzert von der Bühne kommen. Und fängt dabei einen ganz besonderen Live-Moment ein, den kein Zuschauer zu sehen bekommt.

Analog-Fotografie ist wie ein Live-Konzert. Es zählt nur der Moment, wenn man diesen vermasselt, ist er unwiederbringlich verloren. Genau dieses Risiko schätzt David Biene an der Analog-Fotografie. Anders als Digitalfotografen stehen ihm pro Film nur 12 Bilder zur Verfügung. 

Seine Serie OFFstage zeigt noch bis zum 5. November in der SevenStar Gallery in Berlin-Mitte Bilder von Musikern direkt nach ihrem Konzert. Seit 10 Jahren fängt er diesen ganz besonderen Moment ein, wenn Künstler von der Bühne kommen, noch aufgeputscht und voll von Adrenalin, aber auch schweißgebadet wie nach einem Marathon. 

Queens Of The Stone Age (Foto: David Biene)
QUEENS OF THE STONE AGE / OFFSTAGE © WWW.DAVID-BIENE.DE THIS PORTRAIT IS ONE PHOTOGRAPH OUT OF DAVID BIENE’S WORK SERIES OFFSTAGE
Jan Delay (Foto: David Biene)
JAN DELAY / OFFSTAGE © WWW.DAVID-BIENE.DE THIS PORTRAIT IS ONE PHOTOGRAPH OUT OF DAVID BIENE’S WORK SERIES OFFSTAGE
Annett Louisan (Foto: David Biene)
ANNETT LOUISAN / OFFSTAGE © WWW.DAVID-BIENE.DE THIS PORTRAIT IS ONE PHOTOGRAPH OUT OF DAVID BIENE’S WORK SERIES OFFSTAGE
MARTERIA (FOTO: DAVID BIENE)
MARTERIA / OFFSTAGE © WWW.DAVID-BIENE.DE THIS PORTRAIT IS ONE PHOTOGRAPH OUT OF DAVID BIENE’S WORK SERIES OFFSTAGE

Die Bilder von David Biene sind noch bis zum 5. November 2016 in der SevenStar Gallery in Berlin-Mitte zu sehen.

via Daily Bread Mag

Empfohlene Themen