David Bowie arbeitete bereits am neuen Album

Sein Tod kam früher als erwartet

David Bowie plante, wohlwissend dass er nur noch begrenzte Zeit leben würde, ein neues Album. Das verriet sein Produzent Tony Visconti jetzt dem Rolling Stone.

Eine Woche vor seinem Tod erhielt Tony Visconti einen Anruf. Am anderen Ende der Leitung war der krebskranke David Bowie. Er informierte ihn, noch vor seinem Ableben ein weiteres Album aufnehmen zu wollen. Die ersten Demosongs seien bereits fertig, am Feinschliff müsse noch gewerkelt werden.

Diese Fakten offenbarte Tony Visconti, Bowie's Produzent und langjähriger Weggefährte, jetzt dem Rolling Stone Magazin. Das Einzige was ihm dazwischen kam war sein Tod am 10. Januar 2016.

Bowie habe ihm bereits Anfang 2015 von seiner Krebsdiagnose erzählt. Zum damaligen Zeitpunkt habe es noch Hoffnung auf eine Heilung gegeben. Erst im Verlauf der Studioaufnahmen dämmerte es Visconti: „You canny bastard. You’re writing a farewell album", sagte er zu ihm. Bowie lächelte daraufhin nur.

Seit November 2015 war dann klar, dass Bowie unheilbar krank ist. Jedoch dachte er wahrscheinlich,ihm blieben noch ein paar Monate um das Album fertigzustellen.

David Bowie

Alle News, Alben, Tourdaten und Videos von David Bowie im Tonspion.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

Mac Miller an Überdosis gestorben

Tod des US-Rappers mit 26 Jahren

Der US-Rapper Mac Miller wurde gestern Medienberichten zufolge tot in seinem Haus im San Fernando Valley aufgefunden. Die Musikwelt trauert um einen großartigen Künstler.

HAEVN über himmlische Momente und glückliche Fügungen

Das holländische Electropop-Duo HAEVN und sein Debütalbum "Eyes Closed"

Dass Marijn van der Meer und Jorrit Kleijnen alias HAEVN vor drei Jahren zusammenfanden, war nicht nur ein Zu- sondern auch ein Glücksfall. Im Gespräch mit Tonspion sprechen sie über ihr Debütalbum "Eyes Closed".

Fynn Kliemann: Vom YouTube-Heimwerker zum Sänger

Der Internetstar veröffentlicht sein Debütalbum

YouTube-Star, Unternehmer, Autor, Webdesigner, Sänger. Was ist Fynn Kliemann eigentlich nicht? Der Allrounder hat sich für sein erstes Album lange Zeit gelassen, doch nun steht ein Termin für "Nie."