David Bowie und das Buch zum Film

"The Man Who Fell To Earth" als Bildband

1976 erschien der kultige Science-Fiction-Streifen, in dem David Bowie die tragende Rolle spielt. Taschen hat ihn jetzt auf Papier gebannt. Hier könnt ihr exlusive Bilder der Dreharbeiten sehen.

"Der Mann, der vom Himmel fiel" entstand unter der Regie von Nicolas Roeg und kam 1976 in die Kinos, kurz bevor Bowie sein Meisterwerk "Heroes" veröffentlichte. David Bowie spielt darin Thomas Jerome Newton, einen humanoiden Außerirdischen, der auf die Erde kommt, um Wasser für seinen sterbenden Planeten zu finden. Am Ende droht er an der Oberflächlichkeit der menschlichen Zivilisation zu zerbrechen. Eine Rolle, die dem damals schwer drogenkranken David Bowie nach seiner Ziggy-Stardust-Phase wie auf den Leib geschrieben war.

Und eine Gesellschaftskritik, die auch über 40 Jahre später noch ihre Berechtigung hat. 

Der Verlag Taschen hat in seinem Buch im A5-Format auf 480 Seiten eine nahezu wahnwitzige Anzahl an Bilder aus dem Film und von den Dreharbeiten zusammengetragen.

In hochwertigem Druck lässt sich so der Kultstreifen in all seinen Stationen nachvollziehen, das Buch liefert einen intensiven Blick hinter die Kulissen. Dazu gibt es dann auch noch ein Exklusivinterview mit dem Setfotografen David James.

Copyright: © 1976 Studiocanal Films Ltd. All rights reserved.
Copyright: © 1976 Studiocanal Films Ltd. All rights reserved.

Das Stöbern durch das Buch, am besten kombiniert mit dem Soundtrack zum Film, ist für echte Bowie- und für eingefleischte Kultfilmfans sicherlich eine der schönsten Freizeitbeschäftigungen für die kommenden grauen Herbst- und Winterabende - oder auch einfach ein dankbares Weihnachtsgeschenk. 

Copyright: © 1976 Studiocanal Films Ltd. All rights reserved.
Copyright: © 1976 Studiocanal Films Ltd. All rights reserved.
Copyright: © 1976 Studiocanal Films Ltd. All rights reserved.
Copyright: © 1976 Studiocanal Films Ltd. All rights reserved.
Copyright: © 1976 Studiocanal Films Ltd. All rights reserved.
Copyright: © 1976 Studiocanal Films Ltd. All rights reserved.
Copyright: © 1976 Studiocanal Films Ltd. All rights reserved.
Copyright: © 1976 Studiocanal Films Ltd. All rights reserved.
Copyright: © 1976 Studiocanal Films Ltd. All rights reserved.
Copyright: © 1976 Studiocanal Films Ltd. All rights reserved.
Copyright: © 1976 Studiocanal Films Ltd. All rights reserved.
Copyright: © 1976 Studiocanal Films Ltd. All rights reserved.
Copyright: © 1976 Studiocanal Films Ltd. All rights reserved.
Copyright: © 1976 Studiocanal Films Ltd. All rights reserved.

Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Taschen Verlags.

Teste jetzt Amazon Music 30 Tage kostenlos!

  • Mehr als 50 Millionen Songs inkl. Neuerscheinungen
  • Werbefrei - Musik ohne Werbeunterbrechungen genießen
  • Musik runterladen: Songs downloaden und Datenvolumen sparen

Verfügbar auf iOS- und Android-Geräten, PC, Mac, Echo und Alexa-fähigen Geräten wie beispielsweise FireTV.

Empfohlene Themen

Kevin schon wieder allein zuhaus

Kevin schon wieder allein zuhaus

Macauley Culkin spielt nochmal seine Paraderolle
28 Jahre ist es her, seit Kevin von seinen Eltern an Weihnachten zuhause vergessen wurde und alleine zwei Bösewichte fertig werden musste. Jetzt schlüpft Macauley Culkin (38) selbstironisch nochmal in seine Paraderolle, die ihn zum größten Kinderstar der 90er Jahre hat werden lassen. 
Netflix (Credit: Charles Deluvio / Unsplash)

Ranking: Das waren die beliebtesten Netflix-Originals 2018

Zwischen Teenie-Romanzen und True Crime-Highlights
Netflix präsentiert seine beliebtesten Eigenproduktionen und setzt bei der Auswertung auf einen ungewöhnlichen Modus. Sowohl bei den Serien als auch bei den Filmen gibt es deshalb gleich mehrere Überraschungen. Hier seht ihr die vollständigen Bestenlisten. 
Ein Biest von einer Autobiografie: Das Beastie Boys Buch
VERLOSUNG

Ein Biest von einer Autobiografie: Das Beastie Boys Buch

Michael "Mike D" Diamond und Adam "Ad-Rock" Horovitz öffnen ihre Erinnerungen
2012 verstarb Adam Yauch und damit waren auch die Beastie Boys Geschichte: Die beiden verbliebenen Bandmitglieder Michael "Mike D" Diamond und Adam "Ad-Rock" Horovitz haben nun in einem fulminanten Buch die Geschichte der einflussreichen Gruppe erzählt.
Black And Proud - Buch - Illustration

"Black & Proud": Chronik und Comic über afroamerikanische Musik

Von Blues über Blaxpoitation bis hin zu Beyoncé
Eine musikalische Comic-Chronik des 20sten und 21sten Jahrhunderts: Das ist das Buch "Black & Proud" von Hervé Bourhis und Brüno, ein opulentes Werk über die Entwicklung der afroamerikanischen Musik mit Fokus auf Genres, Künstler und Gesellschaftspolitik.
Kollegah das ist alpha cover

Die vernichtendsten Rezensionen zum Kollegah-Buch "Das ist Alpha"

Kollegah ist unter die Autoren gegangen und dominiert mit seinem Motivationsratgeber "Das ist Alpha!" seit Wochen die Bestsellerlisten. Dabei ist das Buch voll von haarsträubenden Lebensweisheiten und unverhohlenem Sexismus. Doch ein positiver Nebeneffekt bleibt, nämlich jede Menge pointierter, entlarvender und vor allem amüsanter Verrisse.

Aktuelles Album

☆ Blackstar

David Bowie - ☆ Blackstar

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Bowies Abschied - Ein Rückblick
Am 8. Januar 2016 erschien mit „Blackstar“ David Bowies letztes Album. Nur zwei Tage später starb er mit 69 Jahren an Krebs. Viele mysteriöse Geschichten ranken sich um seine Entstehung und für Fans gleicht es einem Testament. Zeit für einen Blick auf Bowies Vermächtnis.