David Bowies Star-Rolle: "Der Mann, der vom Himmel fiel" wird zur Serie

Projekt soll Kult-Film von Nicholas Roeg fortsetzen

Es war die perfekte Rolle für David Bowie: In "Der Mann, der vom Himmel fiel" spielte er einen Alien, nun wird der Film von 1976 zur TV-Serie.

CBS wird das Projekt umsetzen, als Schreiber wurden Alex Kurtzman ("Star Trek") und Jenny Lumet ("Rachel Getting Married") engagiert. Wer in die ikonische Rolle von Thomas Jerome Newton schlüpfen soll, ist nicht bekannt, genauso wenig wie der Rest des Casts.

David Bowie spielte in dem Nicholas-Roeg-Science-Fiction damals einen Alien, der sich als Mensch ausgibt, um seinen Heimatplaneten zu retten.

Video: Trailer "Der Mann, der vom Himmel fiel"

Die Serie soll das "nächste Kapitel" der Geschichte anschlagen, die auf einem Roman von Walter Tevis aus dem Jahr 1963 basiert. Kurtzmann erklärt dazu:

"Some strings will connect to both the novel and the film but if you haven’t seen the film or haven’t read the novel, it’s fine. You’ll get to have an experience that’s entirely singular. If you have, you’ll have the benefit of understanding the history of the world that both of those things set up."

Empfohlene Themen