Depeche Mode: Auftritt bei David Letterman in voller Länge

Plus: „Delta Machine“ im Stream bei Itunes

Am Freitag, den 22.03.2013 erscheint das neue Depeche Mode Album „Delta Machine“. Inzwischen kann man das Album in voller Länge im US-amerikanischen Itunes-Store streamen. Wer über keinen amerikanischen Account verfügen oder Itunes nicht nutzt, kann trotzdem einen guten Eindruck vom neuen Material bekommen: Mit dem Live-Auftritt von Depeche Mode in der Show von David Letterman.

Letzte Woche Montag traten Depeche Mode im Rahmen der David Letterman Show im US-amerikanischen Fernsehen auf. Zehn Songs präsentierte die Band, neben bewährten Hits wie „Enjoy The Silence“, „Barrel Of A Gun“ und „Personal Jesus“ stellten Dave Gahan, Martin Gore und Andrew Fletcher fünf Songs aus dem neuen Album „Delta Machine“ vor: „Angel“, „Should Be Higher“, „Heaven“, „Soft Touch/Raw Nerve“ und „Soothe My Soul“ kann man alle in voller Länge hören und sehen.

Depeche Mode – Live bei David Letterman

(Wir bitten die schlechte Bildqualität zu entschuldigen!)

Depeche Mode – Live bei Letterman (Audio only)

 

Im US-Itunes-Store kann man das Album in voller Länge streamen. „Delta Machine“ erscheint am 22.3.2013, ab 1.6.2013 sind Depeche Mode live in Deutschland unterwegs.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

 

Empfohlene Themen

KateBush_RocketMan_YouTubeSreenshot

Kate Bush veröffentlicht lange verschollenes Video zu "Rocket Man"

Album mit rarem Material angekündigt
Kate Bush hat ein Video zu ihrem Elton-John-Coversong "Rocket Man" veröffentlicht, das noch nie offiziell zu sehen war: Zudem kündigte sie ein neues Album namens "The Other Sides" an, das rares sowie remastertes Material enthalten und am 8. März 2019 erscheinen wird.
YouTubeScreenShot_Renegades
PREMIERE

Videpremiere: L'aupaire verzaubert mit hypnotischem Folkpop

Ein Strahlen aus den Sechzigern direkt in unsere Jetztzeit
Hört man diese bluesige und bittersüße Stimme, denkt man an Bob Dylan oder Tom Waits und nicht an einen jungen Musiker aus Gießen: Doch Robert Laupers aka L’aupaires Folkpop scheint aus den Sechzigern direkt in unsere Jetztzeit hinein zu strahlen.
Art Brut
TONSPION TIPP

Exklusiver Stream: "Schwarzfahrer" von Art Brut

Neues Album "Wham! Bang! Pow! Let’s Rock Out!" nach fünf Jahren
Das fünfte Album der Indiepop-Darlinge Art Brut kündigt sich mit einem Knallernamen an: "Wham! Bang! Pow! Let's Rock Out!". Als exklusiven Vorabstream daraus, präsentieren wir Euch heute den Song "Schwarzfahrer".

Aktuelles Album

Depeche Mode – Construction Time Again

Depeche Mode - Construction Time Again

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Auf ihrem dritten Werk verbinden Depeche Mode 1983 erstmals Sampling-Technik mit melodiösem Synthie-Pop. So wird "Construction Time Again" zum neuen Trademark der Band und zu ihrem letzten echten Indie-Album.