Die 10 besten Alben des Monats Februar 2019

Die besten Musik Neuerscheinungen im Überblick

Jeden Monat bewertet die Tonspion Redaktion die wichtigsten Musik-Neuerscheinungen mit Punkten von 6 (herausragend) bis 1 (schlimm). Hier unsere Charts für die neuen Alben im Februar 2019.

Auch im kurzen Februar kamen viele interessante neue Alben heraus: In unseren Charts findet sich diesmal viel Deutschsprachiges wieder und die Nummer eins gehört vielleicht dem Comeback des Jahres!

1. Ladytron - Ladytron

Über sieben Jahre lang hörte man nichts von der aparten Art-Synthpop-Band Ladytron: Mit ihrem neuen selbstbenannten Album machen sie aus der langen Pause einen Augenblick, denn die vier klingen frischer und freier denn je – Cleverer Pop, der schneidend kalt ist und herzerwärmend catchy zugleich.

2. Ry X - Unfurl

Der australische Musiker Ry Cuming alias Ry X gehört zur Sorte der leisen Musiker wie Electro-Soul-Künstler Rhye oder die Neo-R&B-Artists Her und so finden sich auch auf seinem dritten Album wieder sanfte, pluckernde und luftige Synthie-Songskizzen, die fast zu schweben scheinen. Tonspion präsentiert die Tour des Sängers!

3. Jungstötter – Love Is

Jungstötters Weltschmerz-Balladen sind von einer zärtlichen Nachdenklichkeit, die eine schon fast zu entspannte Zeitlosigkeit ausstrahlen: "Love Is" ist Anti-Pop und Post-Pop zugleich, das Album evoziert Romantik genauso wie Eleganz, es ist prätentiös und verletzlich sowie weich als auch selbstbewusst. So wie die Liebe eben auch ist.

4. Moritz Krämer - Ich hab’ einen Vertrag unterschrieben 1 & 2

Ein Konzeptalbum – nein gleich zwei – über ein so aufregendes Thema wie Verträge und das auch noch von einem deutschen Singer-Songwriter? Moritz Krämer ist genau mit dieser unmöglichen Idee ein gelungener musikalischer Streich über die Liebe in Zeiten des Kapitalismus gelungen.

5. Boy Harsher - Careful

Unterkühlter Coldwave und minimale Melodien: Das Duo Boy Harsher aus Massachusetts friert die Gegenwart ein und holt einen Hauch Eighties in die Underground-Clubs. Die Band gehört zur coolen Clique anderer Coldwave-Bands wie Lebanon Hanover, Minuit Machine oder Cold Cave und sie atmen unüberhörbar den Geist von musikalisch strengen Vorreitern der Kälte und Härte wie Malaria! oder DAF.

6. Bilderbuch - Vernissage My Heart

Nun also der zweite Streich von Bilderbuch in kürzester Zeit: Nach dem experimentellen "Mea Culpa" folgt nun das noch exzentrischere "Vernissage My Heart". Dieses Album blinkt, strahlt - ach was, es ist einfach spacig.

7. Petula - Fuck This Shit

Dem deutschen Folktronica-Künstler Petula, der auch bei ClickClickDecker an den Drums sitzt, ist ein wunderbares Album zwischen dem Pluckern einer Band wie Lali Puna und der Herzenswärme eines Singer-Songwriters wie Sufjan Stevens gelungen.

8. Jessica Pratt - Quiet Signs

Stille Signale sendet uns Jessica Pratt mit ihrem dritten Album "Quiet Signs", das auch als "Quiet Sings" fungiert: Zarter Gesang trifft hier auf Seventies inspierten California-Folk-Indie. Die Schönheit der Schlichtheit wird hier geradezu selbstvergessen zelebriert und die Rastlosigkeit unserer Zeit extrem auf die Probe gestellt.

9. Beirut - Gallipoli

Man könnte nun verkürzt sagen, dass es sich bei Beiruts ganz eigenem Sound um so etwas wie Weltmusik handele, aber das würde ihm nicht gerecht (und der Begriff ist an sich fragwürdig). Vielmehr schafft Zach Condon mit der charakteristischen Mischung aus Bläserarrangements und dem Klang seiner alten Farfisa-Orgel einen analogen Orchestersound, der gepaart mit seinem melancholischen Gesang und dem Prinzip, Melodien und Akkordfolgen anhand von Repetition bis aufs Äußerste auszureizen einen Stil, den ich als Fernwehmusik beschreiben würde.

10. White Lies - Five

Nach zwölf Jahren Bandgeschichte erfindet das Londoner Trio White Lies sich und seinen Sound zwar nicht neu, trotzdem ist "Five" ein solides New-Wave-Synthie-Rock-Gebilde mit durchaus enthusiastischen Momenten, aber auch einigen Schwächen. 

Ladytron

Ladytron

1999 gründete sich die Liverpooler Synthiepop-Band Ladytron, deren Sound eine einzigartige Mischung aus Electronica, New Wave und Shoegaze-Elementen ist.

Empfohlene Themen

Meistgeklickt