TONSPION TIPP

Die 10 besten Winter-Festivals in Europa 2018 und 2019

Festival-Action im ganzen Jahr

Ob Deutschland, Schweiz oder Island. Ganz Europa hat auch in den kalten Monaten einige richtig gute Festivals und beeindruckende Line-Ups zu bieten. In unserer Liste erfahrt ihr, welche Location ihr für den nächsten Winterurlaub unbedingt einplanen solltet. 

Gute Festivals gibt's nur im Sommer? Qutasch. Auch die düstere Jahreszeit kann für viel Spaß sorgen. (Credit: Danny Howe / Unsplash)

Wer an Festivals denkt, der denkt zwangsläufig an Sommer, Sonne und Freiheit. An Rock am RingHurricane & Southside oder an sein kleines, kostenloses Lieblingsfestival. Klar, die Festival-Hauptsaison findet natürlich in den warmen Monaten statt, doch auch der Winter hat einige Highlights zu bieten, die oft in Vergessenheit geraten.

Wir stellen euch 10 Festivals in Deutschland, Österreich und ganz Europa vor, die bestens unter Beweis stellen, dass die Festivalsaison auch gerne mal 12 Monate lang gehen kann. 

The Warehouse Project - Manchester (Großbritannien)

Termin: 22. September 2018 - 01.01.2019

Den Beginn unserer Liste bildet ein Festival, welches in gewisser Weise außer Konkurrenz spielt. Denn das "Warehouse Project" streckt sich über insgesamt 12 Wochen und liefert in dieser Zeit Club-Nächte, Konzerte und andere Shows in den Straßen von Manchester. Das Line-Up ist dementsprechend gewaltig und hat gleichermaßen internationale Elektro-Aushängeschilder und spannende Newcomer-Acts zu bieten.

Line-Up-Highlights: Four TetMarcel DettmannBonoboJon HopkinsSven VäthDJ KozeHelena Hauff, The Black Madonna


Synästhesie Festival - Kesselhaus Berlin (Deutschland)

Termin: 23. - 24. November 2018 

Synästhesie ist: wenn die Sinne verschwimmen und man Musik nicht mehr nur hört, sondern fühlt. In diesem Sinne veranstaltet Berlins 8MM Bar im November zum vierten Mal ein eigenes Festival. Nachdem im vergangenen Jahr noch die Volksbühne als Location genutzt wurde, pilgern die Gitarren-Liebhaber in diesem Jahr direkt zur Kulturbrauerei. Das Lineup dürfte auf jeden Fall für die ein oder andere Bewusstseinserweiterung sorgen. 

Line-Up-Highlights: SpiritualizedThe Soft MoonThe Blue Angel LoungeCamera, The Underground Youth

Trailer: Synästhesie Festival 2018


BERGFESTival - Saalbach (Österreich)

Termin: 07. - 09. Dezemeber 2018

Weniger Fokus auf Wintersport & Co., dafür Jahr für Jahr hochkarätige Acts im Angebot. Das BERGFESTival muss sich mit Sicherheit nicht vor der Sommerkonkurrenz verstecken und hat in diesem Jahr nicht nur die Beatsteaks, sondern mit Feine Sahne Fischfilet auch eine der Bands der Stunde im Aufgebot. 

Line-Up-Highlights: BeatsteaksFeine Sahne FischfiletSondaschuleGranada, Seiler & Speer


SEMF - Stuttgart Electronic Music Festival - Stuttgart (Deutschland)

Termin: 08. Dezemeber 2018

Wir bleiben zunächst im deutschsprachigen Raum und schauen nach Stuttgart. Dort versammelt sich Jahr für Jahr das Who's Who der internationalen Elektro- und Technoszene und sorgt auf fünf verschiedenen Floors für ein Erlebnis, das man in dieser Form wohl nirgendwo sonst geboten bekommt. Wer Lust auf 24 Stunden tanzen hat, sollte hier genau richtig sein.

Line-Up-Highlights: Charlotte De Witte, Chris Liebing, Len Faki, Maceo PlexSven VäthExtrawelt

Das SEMF richtet sich seit jeher an alle Fans von düsteren Elektro-Klängen. Après-Ski-Stimmung sucht man hier (zum Glück) vergebens. (Credit: Felix Hohagen / SEMF)

▶ Festivals 2019: Die besten Musikfestivals in Deutschland


Sneeuwbal Winter Festival - Utrecht (Niederlande)

Termin: 26. Januar 2019

House, Techno und Tech-House kombiniert mit dem Après-Ski-Gefühl in einer der hippsten Städte der Niederlande. Ob diese Kombination nun nach dem perfekten Winterurlaub klingt, muss zunächst jeder selbst entscheiden. Wer die Reise nach Utrecht wagt, wird aber mit einem starken Line-Up und einem sehr schlecht gelaunten Pinguin belohnt. 

Line-Up-Highlights: T.B.A.


Awakenings Festival - Eindhoven (Niederlande)

Termin: 27. Januar 2018

Über einen Ableger des Awakenings-Festivals dürfte wohl jeder Elektro-Fans schon mal gestolpert sein. Neben der prominenteren Sommer-Variante findet aber auch im Winter eine 1-Tages-Edition statt. Und wenn man sich das Line-Up in diesem Jahr so ansieht, dann passt die kalte Jahreszeit sowieso wesentlich besser. 

Line-Up-Highlights: DJ RushNina Kraviz, Chris Liebing, Charlotte De Witte, Adam Beyer, Ricardo Villalobos


Snowboxx - Avoriaz (Frankreich)

Termin: 23. - 30. März 2019

Auf den ersten Blick würde man dem Snowboxx-Festival wohl einen gewissen Après-Ski-"Charme" zusprechen, doch dieser Eindruck täuscht glücklicherweise. Zwar spielen Wintersport & Co. hier eine wichtige Rolle, als Besucher bekommt man aber ein interessantes musikalisches Line-Up geboten, welches sich fernab vom Mainstream orientiert und gleichermaßen internationale Größen und spannende Newcomer der Soundcloud-Sphären zu bieten hat. 

Line-Up-Highlights: Craig DavidRudimentalMike Skinner, The Heatwave, Artikal, Ellie Cocks,


Snowbombing - Mayrhofen (Österreich)

Termin: 08. - 13. April 2019

Von den düsteren Hallen Eindhovens geht es auch hier zurück auf die Piste. Das "Snowbombing"-Festival in Österreich wirkt zunächst erstmal bunt und laut. Ein Blick aufs diesjährige Line-Up dürfte aber schnell klar machen, dass es sich hier um ein etabliertes und allen voran stilsicheres Winterfestival handelt.

Line-Up-Highlights: StormzyThe ProdigyFatboy Slim, Bicep, DJ Artwork, George FitzGerald, Mall Grab, Maribou State

Video: Snowbombing 2018 - Official Aftermovie

▶ Die besten Festivals in Europa 2019


Caprices Festival - Crans-Montana (Schweiz)

Termin: 11. - 14. April 2019

Eine gewisse Ironie bringt es schon mit sich, wenn ausgerechnet ein Festival in 2200m Höhe mit einem Underground-Line-Up besticht, doch das Caprices-Festival kämpft sich Jahr für Jahr in die Riege der Top-Festivals, wenn es um elektronische Musik in Europa geht. Die Acts für das kommende Jahr wurden zwar bisher noch nicht bestätigt, bei der 2018-Edition durften sich die Besucher aber über Paul KalkbrennerMonika KruseBen Klock u.v.a. freuen.

Line-Up-Highlights: T.B.A.

Trailer: Caprices Festival


Sónar Festival - Reykjavik (Island)

Termin: 25. - 27. April 2019

Darüber, ob der April nun tatsächlich noch zum Winter gehört, lässt sich wohl streiten. Da es sich hierbei aber um einen Ableger des legendären Sónar-Festivals handelt, lässt sich darüber aber hinwegsehen. Die Sommer-Edition in Barcelona gehört mittlerweile zu den prominentesten und besten Festivals der Welt. Die isländische Variante mag noch etwas unter dem Radar fliegen, ist aber zweifelsfrei einen Winterausflug nach Reykjavik wert.

Line-Up-Highlights: Jon HopkinsLittle SimzRichie Hawtin

▶ Die 10 besten Elektro-Festivals 2019 in Deutschland

Teste jetzt Amazon Music 30 Tage kostenlos!

  • Mehr als 50 Millionen Songs inkl. Neuerscheinungen
  • Spannende Hörspiele für Kinder und Erwachsene
  • Alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga live
  • Werbefrei - Musik ohne Werbeunterbrechungen genießen
  • Musik Download: Songs runterladen und Datenvolumen sparen

Verfügbar auf iOS- und Android-Geräten, PC, Mac, Echo und Alexa-fähigen Geräten wie beispielsweise FireTV.

Empfohlene Themen

Melt Festival (Credit: Stephan Flad / Melt!-Festival)
TONSPION TIPP

Die 10 besten Electro-Festivals 2019 in Deutschland

Euer Tanzplan für den Sommer
Ob Techno, House oder EDM - die elektronische Festival-Szene in Deutschland blüht und bringt Jahr für Jahr neue Highlights zum Vorschein. Hier kommen die wichtigsten Termine für den Festival-Sommer 2019.
The Cure Festivaltour 2019 - Alle Termine

The Cure Festivaltour 2019 - Alle Termine

Die Tour zum neuen Album startet bereits im März
Nach 40 Jahren auf der Bühne denken The Cure gar nicht übers Aufhören nach. Stattdessen spielt die Band um Robert Smith im Jahr 2019 einige Festivals in ganz Europa und darüber hinaus. Hier alle Termine auf einen Blick. 
Hurricane Festival (Foto: Christoph Eisenmenger)

Festivals: Jungs unter sich

Wird 2019 alles besser - oder wenigstens ausgewogener?
Bisher waren Rock-Festivals ein Hort höchst konservativer Verhältnisse: Überwiegend Typen auf der Bühne, Frauen Fehlanzeige - allenfalls ein paar im Publikum. Wird 2019 alles anders?
Neil Young wehrt sich erfolgreich gegen Festival Sponsor Barclays

Neil Young wehrt sich erfolgreich gegen Festival Sponsor Barclays

"It's been a massive fuck-up"
Neil Young spielt im Sommer ein Festival mit Bob Dylan im Londoner Hyde Park. Als Sponsor trat die Bank Barcleys in Erscheinung. Doch deren Engagement in fossile Energiekonzerne fand Neil Young nicht mit seinem Gewissen als Umweltschützer vereinbar und sorgte nun dafür, dass der Sponsor sein Engagement beendete. 

Aktuelles Album

Jon Hopkins - Singularity (Artwork)

Jon Hopkins - Singularity

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Gut Ding will Weile haben: Jon Hopkins veröffentlicht nach langer Wartezeit sein fünftes Studioalbum und besteht damit die Herkulesaufgabe, einen würdigen Nachfolger zu "Immunity" zu kreieren.