Zum Inhalt springen

Die 6 besten Poker-Szenen in Filmen

Poker ist eines der beliebtesten Kartenspiele der Welt. Viele Leute spielen gerne Poker mit Ihrem Kumpels in gemütlicher Runde. Dieses Spiel hat viele Herzen erobert und ist auch in Filmen eine beliebte Darstellung.

Aber auch online Poker ist ein beliebtes Freizeitvergnügen, das rund um die Uhr gespielt werden kann. Poker ist eine Herausforderung, da es nicht nur um Glück, sondern auch um Strategie geht.  In diesem Beitrag teilen wir die 6 besten Poker-Szenen aus Hollywood. 

Casino Royale (2006)

“Casino Royale” zeigt Poker mit all seiner Intensität und Leidenschaft. Die Pokerspiele sind strategisch interessant, weil James Bond (Daniel Craig) haarscharf gegen den Bösewicht Le Chiffre (Mads Mikkelson) gewinnt. Bonds Pokergewinne in Höhe von 10 Millionen US-Dollar bilden einen wichtigen Teil der Handlung dieses Films, da sie von drei ausländischen Steuerbeamten aufgrund ihrer kriminellen Herkunft gemäß den Gesetzen der Europäischen Union zur Finanzierung gegen den Terrorismus beschlagnahmt wurden.

CASINO ROYALE | The Poker Game

Rounders (1998)

Rounders” ist ein Film über Poker, aber nicht irgendein Poker, sondern No Limit Texas Hold’em Poker. Der Film gilt weithin als einer der unterhaltsamsten Pokerfilme. In diesem Pokerfilm ist Mike (gespielt von Matt Damon) ein Pokergenie, dem nach einem Streit mit seiner Freundin das Pokerspielen verboten wird. Um seine Schulden bei Teddy KGB (John Malkovich), einem weiteren Poker-Genie, zu begleichen, übernimmt er einige riskante Missionen für ihn, bis Teddy KGB eines Tages um Hilfe bittet, um Worm (Edward Norton) aus dem Gefängnis zu befreien. Mike willigt ein, aber nur, wenn Teddy KGB ihn danach wieder spielen lässt.

Rounders - Final Poker scene

Ocean’s Eleven (2001)

“Ocean’s Eleven” ist wohl am bekanntesten für seine Besetzung: George Clooney spielt Danny Ocean – die Titelfigur, die seine Bande anführt, an Silvester drei Casinos in Las Vegas auszurauben. Daraufhin orchestriert Danny den raffiniertesten und aufwendigsten Casino-Überfall der Geschichte.

Ocean's 11 Poker Scene

The Sting (1973)

Die berühmte Pokerszene in diesem Film enthält alle denkwürdigen Pokerelemente, die jemals im Fernsehen oder Film erschienen sind und wurde seitdem zahlreiche Male parodiert. Man sieht Poker-Tells (oder Tell-Versuche), Bluffs, die kläglich scheitern und solche, die verblüffen, Pokeranalysen, die an Zaubertricks grenzen – zusammen ergibt sich eine der besten Pokerszenen zu machen, die je gefilmt wurden.

The Sting | Paul Newman Cons a Con Man in a High-Stakes Poker Game in 4K HDR

Lock, Stock, and Two Smoking Barrels (1998)

Die Pokerszene in “Lock, Stock und Two Smoking Barrels” ist für den Pokerboom der frühen 2000er Jahre verantwortlich. Ironischerweise war diese berühmte Pokerszene nicht einmal Teil der Übersee-Veröffentlichun. Die Szene wurde erst aufgenommen, als der Film zwei Jahre später in Amerika debütierte.

Lock, Stock & Two Smoking Barrels (1998) - Card Game

House of Games (1987)

“House of Games” ist ein Film, der Poker und Psychologie zusammenbringt. Die Pokerszenen sollen im Vergleich zu anderen Pokerfilmen aus dieser Zeit realistischer sein. In beiden Pokerszenen dieses Films spielt Joe Mantegna gegen den Psychiater Dr. Ford – besser gesagt, er versucht zu bluffen. Aus diesen Pokerszenen kann man viel über Verhalten und Psychologie lernen. Obwohl es zunächst so aussieht, als würde Mike George das Pokerspielen beibringen, tauschen sie später tatsächlich die Rollen und wir stellen fest, dass George nur vorgab, ein unschuldiges Opfer zu sein, während er tatsächlich die ganze Zeit betrog – also war das Pokerspielen mit ihm nur ein weiterer Trick.

House of Games (2/11) Movie CLIP - Poker Game Showdown (1987) HD