Die-Ärzte-Drummer: Bela B kündigt seinen ersten Roman an

"Scharnow" ist eine bizarre Dorfgeschichte über die "deutsche Seele"

Unter dem Namen Bela B Felsenheimer wird der Schlagzeuger der Ärzte am 25. Februar 2019 seinen Debüt-Roman namens "Scharnow" herausbringen, der sich der (durchaus schwierigen) "Beschreibung der deutschen Seele" mit bizarren Mitteln widmen wird.

Bela B., der sich bereits in vielen künstlerischen Feldern austobte – der Musiker betätigte sich bereits als Synchron- und Hörbuchsprecher, Comicverleger, Schauspieler und Radiomoderator – geht nun also auch unter die Schriftsteller.

Sein Debüt heißt "Scharnow", wie ein gleichnamiges Dorf bei Berlin, in dem es vor skurrilen Figuren und bizarren Begebenheiten nur so wimmelt. Dort können scheinbar Bücher morden und Scharfschützen Agenten einer Weltmacht erlegen.

Cover: Bela B Felsenheimer "Scharnow" (Copyright: Heyne Hardcore)

All diese obskuren Handlungsstränge sollen laut Bela B. den aktuellen Zustand der „deutschen Seele“ beschreiben. Das Buch wird beim Verlag Heyne Hardcore erscheinen und eine Lesereise gibt es ebenfalls. Hier die Termine:

Bela B Felsenheimer: "Scharnow ist über(all)" - Lesereise 2019

19.03.19 – Dresden – Scheune

20.03.19 – Halle – Objekt 5

21.03.19 – Leipzig – Werk 2

25.03.19 – Erfurt (Location folgt)

27.03.19 – Münster – Cineplex

28.03.19 – Köln (Location folgt)

29.03.19 – Essen – Zeche Carl

31.03.19 – München – Münchner Volkstheater

03.04.19 – Mannheim – Alte Feuerwache

05.04.19 – Berlin – Pfefferberg Theater

08.04.19 – Frankfurt am Main – Mousonturm

09.04.19 – Bremen – Modernes

10.04.19 – Hamburg – Uebel und Gefährlich

Empfohlene Themen

Interview: Die Ärzte über ihre Wiedervereinigung 1993 bis heute

Interview: Die Ärzte über ihre Wiedervereinigung 1993 bis heute

Christoph Dallach im Gespräch mit Bela, Farin und Rod
Die Ärzte veröffentlichen ihr Gesamtwerk in einem umfangreichen Boxset. Die Musikjournalisten Anja Rützel und Christoph Dallach haben mit Farin, Bela und Rod über ihre einzigartige Karriere von den Anfängen bis heute gesprochen. Teil 2: Von der Wiedervereinigung 1993 bis heute.
Interview: Die Ärzte über ihre Anfänge bis zur Auflösung 1988

Interview: Die Ärzte über ihre Anfänge bis zur Auflösung 1988

Anja Rützel im Gespräch mit Farin, Bela und Rod
Zum 30. Jubiläum ihrer zwischenzeitlichen Auflösung im Jahr 1988 veröffentlichen Die Ärzte ihr Gesamtwerk in einem umfangreichen Boxset. Die Musikjournalisten Anja Rützel und Christoph Dallach haben mit Farin, Bela und Rod über ihre einzigartige Karriere von den Anfängen bis heute gesprochen. Teil 1: Die Anfänge bis zur Auflösung 1988.
Brandenburg: Ärzte-Zitat auf Abiturzeugnisse mit 1,0 gedruckt

Brandenburg: Ärzte-Zitat auf Abiturzeugnisse mit 1,0 gedruckt

Bildungsministerium entscheidet sich für deutsche Punker statt Altphilosophen
Abiturienten, die im Bundesland Brandenburg mit 1,0 ihre Hochschulreife bestanden haben, konnten auf ihren Zeugnissen ein Zitat der Punk-Band Die Ärzte entdecken: "Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wäre nur deine Schuld, wenn sie so bleibt".

Aktuelles Album

Das Artwork von Bela B.s Album "bastard"

Bela B. - bastard

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Staub, Spaghetti, coole Sprüche
Bela B. wird zum Charismatiker im Totengräberkleidchen und leiht dem Spaghetti-Western-Held Sartana seine sonore Stimme. Einen Soundtrack zum Hörspiel liefert der "bastard" auch gleich hinterher.