Die besten Podcasts und Radiosendungen von Musikern

Musiker als Moderatoren - Kraftklub, Fettes Brot, Olli Schulz und Co.

Immer mehr Musiker und Bands übernehmen regelmäßig das Mikro in den Radiostudios. Wir haben die besten Radiosendungen und Podcasts mit moderierenden Künstlern in der Übersicht.

Sänger Felix (Mitte) und Gitarrist Steffen (rechts) plaudern einmal im Monat im Radio (Foto: Christoph Voy)

Kraftklub - Radio mit K

Kraftklub ist bekannt für launige Konzerte. MDR Sputnik kam daraufhin auf die Idee, Sänger Felix Brummer und Gitarrist Steffen Israel das Studio zu überlassen und seitdem quatschen sich die beiden Kraftklubber jeden letzten Donnerstag des Monats vom Hundertsten ins Tausendste. Wer Storys aus dem Bandalltag oder auch einfach nur sinnloses Geplauder hören möchte, ist beim "Radio mit K" genau richtig. "Radio mit K" läuft auch auf PULS und Radio Fritz und ist als Podcast verfügbar.

Radio mit K auf MDR Sputnik

Radio mit K in iTunes

Blumentopf - Die Blumentopf Show

Jeden zweiten Sonntag im Monat stellen die Hip-Hop-Urgesteine Blumentopf auf PULS ihre Lieblingstracks und All Time Classics vor. Dazu gibt's immer wieder Anekdoten aus der Bandhistorie, die ja nun leider zu Ende geht. "Die Blumentopf Show" ist anschließend eine Woche lang als Sendung on Demand verfügbar, die Playlist der letzten Folge kann man hier ebenso nachlesen.

Fettes Brot - Was Wollen Wissen

"Was Wollen Wissen" ist die Radioshow von Fettes Brot auf N-JOY. In der zweiten Staffel lief "Was Wollen Wissen" jeden Dienstag von 22 bis 23 Uhr und bestand aus 16 Folgen. In dieser Stunde beantworteten Fettes Brot die absurdesten Fragen der Hörer und gaben dabei Tipps für Leben. Die komplette zweite Staffel kann als Podcast nachgehört werden.

Was Wollen Wissen auf N-JOY

Was Wollen Wissen als iTunes Podcast

Fettes Brot erklären die Welt auf N-JOY (Foto: Jens Herrndorf)

OK KID - Die OK KID Show

Unter dem Motto "Musik aus dem Turnbeutel" übernehmen OK KID einmal im Monat das Mikro bei PULS. Ihr Musikgeschmack ist wie ihre Musik ein bisschen anders. In ihrer Sendung muss man sich auf alles gefasst machen, von einer kompletten Show über Cloud-Rap bis hin zu etwas anderen Pop-Songs. Leider ist "Die OK KID Show" nicht als Podcast verfügbar, aktuelle Sendezeiten und die letzte Playlist findet man hier.

Fatoni - Die Fatoni Show

Rapper Fatoni darf ebenso bei PULS als Zeremonienmeister fungieren und jeden zweiten Freitag im Monat von 20 bis 22 Uhr das Mic übernehmen. Dabei scheut er sich nicht, deutlich über Künstler wie Xavier Naidoo, Gestört aber geil oder Bosse herzuziehen und die miesesten Songs aller Zeiten zu küren. Die aktulle Show gibt's zum Nachhören.

Die Fatoni Show auf PULS

Fatoni teilt in seiner Show auch gerne aus (Foto: Conny Mirbach)

Sportfreunde Stiller - Die Sportflo Show

Jeden ersten Sonntag im Monat setzt sich Sportfreunde Stiller Drummer Flo an das PULS-Mikro. Auch hier gibt es stets amüsante Anekdoten aus dem Musikerleben und eine Playlist nach dem persönlichen Geschmack des Sportis-Schlagzeugers. Die gespielte Musik kann man nachlesen, die Show gibt es allerdings nur live zu hören.

Bonaparte - Die Bonaparte Show

Auch Tobias Jundt, Mastermind hinter dem quirligen Musikprojekt Bonaparte, darf ans PULS-Mikro. Jeden dritten Sonntag im Montag kommt eine neue Sendung, wer die letzte Folge verpasst hat, kann sie aber nachhören.

Die Bonaparte Show auf PULS

Olli Schulz und Jan Böhmermann - Fest und flauschig (ehemals Sanft und Sorgfältig)

Die Mutter aller Laber-Podcasts ist sicherlich "Sanft und Sorgfältig" mit Olli Schulz und Jan Böhmermann. Da die Hauptbeschäftung von Olli neben Ins-Mikro-Schmatzen eigentlich ja die Musik ist - und Böhmermann sich auch immer häufiger als "Musiker" zeigt - kann man ihr sonntägliches Gespräch durchaus als einen Podcast von Musikern bezeichnen. Nach ihrem Umzug zu Spotify heißt die Sendung zwar "Fest und Flauschig", das Konzept bleibt aber gleich: Olli und Jan quatschen, schimpfen und essen - und die Fangemeinde lauscht treu den neuesten verbalen Ergüssen der beiden. Die Lieblingsmusik von Olli und Jan gibt es zudem wöchentlich aktualisiert in der "Fidi & Bumsi"-Playlist.

Fest und Flauschig auf Spotify

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

TONSPION UPDATE

Hol dir den wöchentlichen Tonspion Update und gewinne attraktive Preise und erhalte exklusive Downloads:

* erforderlich

Ähnliche News

Tonspion Release Radar Mixtape Spotify
TONSPION TIPP

Stream: Tonspion Release Radar auf Spotify

Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in einer Playlist
Du möchtest eine kompetent kuratierte Playlist mit den besten Neuerscheinungen haben, ohne den üblichen Charts-Kram? Kein Problem: abonniere unseren wöchentlichen "Tonspion Release Radar" auf Spotify! 
Spotify (Background: Unsplash / Freie Lizenz)

Das sind die Spotify-Jahrescharts 2017

Große Namen, keine Überraschungen
Das Ende des Jahres naht und Spotify stellt erneut eine Liste der meist-gestreamten Künstler, Alben und Songs zusammen. Die großen Überraschungen bleiben aus, ein Künstler beweist jedoch seinen Superstar-Status.  
Spotify for Artists App

Wie funktioniert Spotify for Artists?

Wie Künstler und Labels das neue Spotify-Tool zur Analyse ihrer veröffentlichten Musik nutzen können
Von vielen Usern geliebt, von Künstlern gelegentlich immer noch missverstanden und unterschätzt: Spotify ist das Flaggschiff aller Musik Streaming Dienste. Die gute Neuigkeit für Künstler, Management und Labels ist, dass es nun endlich, nach ca. 1,5 Jahren Testphase, offiziell “Spotify for Artists” gibt. Was das genau ist und was es kann, zeigt der Künstler-Manager Robert Helbig hier.

Aktuelles Album

Kraftklub "Keine Nacht für Niemand" Artwork

Kraftklub - Keine Nacht für Niemand

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Geschichtsstunde mit K
Musikalische Überraschungen haben Kraftklub auf ihrem dritten Album nicht zu bieten, müssen sie aber auch nicht. Dafür gibt es Zitate quer durch die deutsche Popgeschichte.