Die fünf spannendsten Deutschrapperinnen für 2018

Das HipHop-Patriarchat findet ein Ende

Während in den USA  junge Rapperinnen selbstverständlich einen Platz in der Szene gefunden haben, muss man hierzulande noch ein bisschen suchen. Wir stellen Euch fünf Künstlerinnen vor, die man 2018 definitiv auf dem Schirm haben sollte.

Haiyti

Wer sich mit zeitgenössischem HipHop ein bisschen auskennt, kennt auch Haiyti. Spätestens jetzt, als erste Frau auf dem JUICE-Cover seit Schwester S., sollte die Hypemaschine dann endlich zu Hochtouren auflaufen. Ist ja auch mehr als verdient, drei grandiose Mixtapes und zwei EPs binnen nicht einmal zwei Jahren sprechen mehr als für sich. Mit dem Release ihres Debütalbums „Montenegro Zero“ wird sich nun zeigen, ob die junge Hamburgerin auch im Deutschrap-Mainstream bestehen kann – Turn Up!