Die neue Deutschrap-Elite: MoTrip

Neue Serie: Deutschsprachige Hip-Hop-Künstler, die man im Auge behalten sollte

Der hiesigen Rap-Szene geht es derzeit so gut wie nie, allerorts sprießen vielversprechende Nachwuchstalente aus dem Boden. Wir stellen euch in unserer neuen Serie junge Künstler vor, die vielleicht schon bald den Ton angeben in Hip-Hop-Deutschland. Heute: MoTrip.

Bild: Vitali Gelwich

MoTrip

Homebase: Aachen
aktiv seit: 2009

Sein 2012er Debüt "Embryo" brachte MoTrip, der zuvor für Fler und Bushido textete, die allgemeine Aufmerksamkeit der Szene, der Ende Juni erschienene Nachfolger "Mama" festigte seinen Status als vielversprechender Kreativkopf. Der 27-jährige Libanese schreibt feinsinnig-intelligente Songs, ohne sich in Kitsch einerseits oder Protzerei andererseits zu versteigen, und beweist auch hinsichtlich seiner Visuals stets Geschmack. Das konstant hohe Niveau zahlt sich aus: Platz 3 in den Albumcharts war jüngst für den Zweitling des bei Universal gesignten Aacheners drin. Und da geht bestimmt noch mehr.

Video: MoTrip - "Wie ein Dealer" ("Mama", 2015)

MoTrip - Mosaik

MoTrip

MoTrip ist ein deutscher Rapper libanesischer Herkunft, dessen Künstlername sich aus seinem Vornamen Mohamed und dem arabischen Wort "MuTrip" für Künstler ableitet.

Empfohlene Themen

Die deutschen Rap-Charts

Die Highlights der Rap-Landschaft

Diesen Monat neu in den offiziellen Rap Charts: Rap für den Schulhof, Shindy und die üblichen Verdächtigen aus dem 187-Kosmos.

Video: So entstehen die Hits von Capital Bra

Doktor Pop analysiert die Songs des erfolgreichsten deutschen Rappers

Mit zwei Alben pro Jahr ist Capital Bra der Rapper mit der höchsten Veröffentlichungsrate. Seine Singles sind mittlerweile für Platz 1 der deutschen Charts gesetzt. Doktor Pop lüftet das Erfolgsgeheimnis des in Sibirien geborenen Berliners.

Die 100 besten deutschsprachigen Lieder aller Zeiten

Was sind eure Favoriten?

Deutschsprachige Musik hat immer noch einen bescheidenen Ruf, dabei gibt es neben dem ganzen Formatradio-Gesäusel und Schlager auch einige ernstzunehmende Textschreiber im deutschen Sprachraum. Hier ist unsere Spotify-Playliste "Die besten deutschsprachigen Lieder" - nicht nur aus dem Jahr 2016.

Buch-Tipp: "Könnt ihr uns hören? Eine Oral History des deutschen Rap"

Jan Wehn und Davide Bortot gehen mit ihrem Live-Podcast auf Tour

"Eine Oral History des deutschen Rap" - Wer sich ein solches Projekt vornimmt, muss wohl ein Stück weit verrückt sein. Im März 2019 gehen die Autoren mit ihrem Buch auf Lese- & Live-Podcast-Tour. Hier findet ihr alle Infos zu den Terminen und den bestätigten Special-Guests. 

Deluxe Boxen: Die skurrilsten Deutschrap-Fanboxen

Alle vorbestellbaren Boxen und die besten Deluxe-Editionen

Über die Inhalte lässt sich zwar streiten, dennoch haben sich die Deluxeboxen zu einem ganz eigenen Mythos innerhalb der Deutschrap-Welt entwickelt. Dabei geben sich manche Künstler tatsächlich noch Mühe mit der Zusammenstellung ihrer Inhalte. Hier seht ihr alle kommenden Boxen in der Übersicht. 

Meistgeklickt