Die Orsons: Neues Video "Jetzt"

Rap Combo zeigt schicken Appetizer zur neuen EP und geht auf Tour mit Grönemeyer

Vom deutschen Rap-Business wird man ja immer seltener überrascht. Doch Die Orsons zeigen mit iher neuen EP "Jetzt", dass da noch was geht. Ihre neue Single ist Lässigkeit und Lebensweisheit in einem. Das findet auch Herbert Grönemeyer, der die Truppe mit auf Tour nimmt.

Man kann sich einfach nicht satt sehen an den ästhetischen Bildern des neuen Die Orsons-Video. "Jetzt" heißt das gute Stück und zeigt einen Einblick in die gleichnamige 9-Track EP. Diese ist durchsetzt mit Vielfältigkeit und Genialität. Ob es nun Old School-Battle-Reime, abgefahrener Dupstep oder tiefgreifendes Storytelling ist. Die meisten Rapper brechen sich bei diesen Mix selbst auf Albumlänge einen ab. Doch Die Orsons packen das unverkrampft und unterhaltsam an. 

Mit "Jetzt" haben sie eine großartige Single ausgekoppelt. Eine Ode ans Leben für den Augenblick. Das ist Pop auf hohen Niveau und Hip Hop über seine Grenzen. Eine Attitüde, die ziemlich 2012 ist. Denn damit reihen sie sich zu Künstlern wie Casper, Kraftklub und Cro, die dabei sind, dem guten alten Hip Hop den Staub von den Schultern zu klopfen und dessen Horizont zu erweitern. Und als wäre das nicht genug, supporten Die Orsons auch noch Herbert Grönemeyer auf seiner aktuellen "Schiffsverkehr Tour 2012". Zwei Generationen Musik reichen sich die Hände. Mehr positive Grenzerfahrung geht nicht. 

Empfohlene Themen

Preis für Popkultur 2018: Das sind die Gewinner

Preis für Popkultur 2018: Das sind die Gewinner

Abräumer Trettmann, Casper geht leer aus - breite Unterstützung für Feine Sahne Fischfilet
Zum dritten Mal wurde am Donnerstagabend im Berliner Tempodrom der Preis für Popkultur verliehen. Der Preis soll anders als der inzwischen eingestellte Echo nicht nur Verkaufszahlen auszeichnen, sondern künstlerische Qualität. Hier sind die Gewinner der 13 Kategorien.
Mac Miller Presse

Mac Miller an Überdosis gestorben

Tod des US-Rappers mit 26 Jahren
Der US-Rapper Mac Miller wurde gestern Medienberichten zufolge tot in seinem Haus im San Fernando Valley aufgefunden. Die Musikwelt trauert um einen großartigen Künstler.
#WIRSINDMEHR: Das komplette Konzert gegen Rechts in Chemnitz sehen

#WIRSINDMEHR: Das komplette Konzert gegen Rechts in Chemnitz sehen

Die Toten Hosen, Marteria &Casper, Kraftklub, K.I.Z., Trettmann u.a.
Tausende Menschen ziehen durch Chemnitz und missbrauchen den Mord an Daniel H. für ihre Zwecke. Nun gilt es, gegen die rechte Hetze aufzustehen. Einige Bands riefen am Montag ihre Fans dazu auf, in Chemnitz Gesicht zu zeigen. 65.000 folgten dem Aufruf.