Die zehn besten Alben 2009

Diese wunderbaren Werke werden 2019 zehn Jahre alt

Es ist eine Binsenwahrheit: Irgendwie vergehen die Jahre immer schneller und wenn die Zeit schon rast, ist dann wenigstens Musik für die Ewigkeit? Manche Alben schon, wie dieser Blick zurück zeigt. 2009 brachte jede Menge zeitlose und wirkungsvolle Musik heraus, wie diese Top Ten beweist.

10. The Pains Of Being Pure At Heart - The Pains Of Being Pure At Heart

Die Band mit dem herzerweichendsten Namen der Welt verzaubert auf dem Debüt mit herzzereißenden Indie-Pop-Hymnen. Tonspion schrieb damals: "Wie ein Soundtrack zum Super-8-Film".

Song: Young Adult Friction

9. Florence + The Machine – Lungs

"Das Vereinigte Königreich liegt ihr inklusive Blur-Bassist Alex James und den Kritikern des Mercury Prizes schon zu Füßen", schrieb Tonspion damals und ja, La Florence gehört zehn Jahre später auch hierzulande zu den ganz Großen.

Song: Kiss With A Fist

8. Yeah Yeah Yeahs – It’s Blitz

Die New Yorker heben mit ihrem dritten Album Indie-Rock auf ein neues Level: Mit glitzernden Synths und einer strahlenden Karen O gelingt den Yeah Yeah Yeahs nach fast zehnjährigem Bestehen ihr Meisterwerk.

Song: Zero

7. Pet Shop Boys – Yes

Federleichte und perlende Melodien der Synthiepop-Legenden: "Nahezu perfekte Pop-Platte und mit der Vorab-Single "Love Etc." haben die Herren Tennant und Lowe im 29. Jahr ihres Bestehens einen Song, der "Go West" beerben könnte", schrieb Tonspion damals.

Song: Love etc.

6. Animal Collective – Merriweather Post Pavilion

Tonspion schrieb damals: "Auf "Merriweather Post Pavilion" präsentieren sich Animal Collective - für ihre Verhältnisse - eingängig wie nie. Trotzdem bleiben sie eher etwas für musikalisch Aufgeschlossene. In die Charts werden sie mit ihren komplexen Chorgesängen, vertrackten Arrangements und psychedelischen Synthesizer-Orgien weiterhin nicht vorstoßen. Aber auf den Playern ihrer weltweit weiter wachsenden Fangemeinde läuft dieses Album bereits auf Heavy Rotation".

Song: My Girls

5. Gossip – Music For Men

Tonspion schrieb damals: "Dieses Album ist ihr Major-Debüt, das sie nach einer unzähligen Konzerten und dem Livealbum "Live in Liverpool" gemeinsam mit der bärtigen Ikone Rick Rubin aufnahmen. Das war sicher kein leichtes Unterfangen, will ein Hit wie "Standing In The Way Of Control" von dem gleichnamigen Albumvorgänger doch erst einmal getoppt und auch nur annährend erreicht werden. Aber Ditto und ihre Band scheinen sich von diesem Gedanken völlig freigemacht zun haben. Denn ihr neues Album ist so kurzweilig, aufregend, mitreißend und energiegeladen, als wäre es ihr erstes. Eine wahrlich besondere Band".

Song: Heavy Cross

4. Phoenix – Wolfgang Amadeus Phoenix

Das Fazit der Tonspion-Review sagt eigentlich alles: "Insgesamt entlocken Phoenix ihren Songs mit diesem Werk genau die Dimension, auf die andere Bands auf ewig vergeblich warten: das hier ist Pop, der über den Dingen steht".

Song: Lisztomania

3. The XX – XX

Das Debüt des Jahres 2009 voller minimalistischer Dancefloor-Dekonstruktionen. Tonspion schrieb damals: "Gegen das ständige Zuviel hipper Dancefloor-Trends setzen The XX leer geräumte Einfachheit, sie sind ihr eigener Trend. Wer folgen möchte: gut, wer nicht: who cares?" und vergab sechs von sechs Sternen.

Song: Crystalised

2. Charlotte Gainsbourg – IRM

Zusammen mit Beck legte Schauspielerin Charlotte Gainsbourg mit IRM ein zugleich experimentelles wie eingängiges Album vor, das den Test der Zeit lässig besteht. Tonspion schrieb damals: "Mit hauchzarter, gefühlvoller Stimme zeigt sie, dass Schauspieler durchaus auch mit Leib und Seele Sänger sein können und nicht nur Sänger-Darsteller, wie es häufig der Fall ist".

Song: IRM

1. Fever Ray – Fever Ray

Im Abstand von zehn Jahren kann man getrost sagen – Ein geradezu magischer Meilenstein der Musikgeschichte und der Tonspion schrieb damals: "Das bedrohliche Dunkel, das The Knife ausstrahlen, setzt sich auch in der Musik von Fever Ray fort. Kein Lichtstreif am Horizont, stattdessen Düsternis, die abstößt und gleichzeitig so merkwürdig anziehend ist".

Song: When I Grow Up

Teste jetzt Amazon Music 30 Tage kostenlos!

  • Mehr als 50 Millionen Songs inkl. Neuerscheinungen
  • Spannende Hörspiele für Kinder und Erwachsene
  • Alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga live
  • Werbefrei - Musik ohne Werbeunterbrechungen genießen
  • Musik Download: Songs runterladen und Datenvolumen sparen

Verfügbar auf iOS- und Android-Geräten, PC, Mac, Echo und Alexa-fähigen Geräten wie beispielsweise FireTV.

Empfohlene Themen

Billie Eilish

Pop’s Next Girl: Die zehn besten Songs von Billie Eilish

So jung und so talentiert
Als neue Pop-Hoffnung gelabelt, macht die junge US-Sängerin Billie Eilish aus Los Angeles Wirbel und kann einen Haufen toller erfrischender Songs aufweisen, obwohl ihr Debütalbum erst 2019 erscheinen soll. Hier kommen die (subjektiv) zehn besten Songs von Billie Eilish:
Festival (Bild: CC0 Lizenz)
TONSPION TIPP

Die besten Festivals in Europa 2019

Diese Line-Ups sind eine Reise wert
Sommerurlaub noch nicht geplant? Für diese Festivals lohnt es sich, den Strandurlaub sausen zu lassen und stattdessen vor eine ihrer Bühnen zu pilgern. Wir empfehlen die 15 besuchenswertesten Festivals Europas.
Bonez Mc & Raf Camora (Credit: Presse / Pascal Kerouche)

Die deutschen Rap-Charts

Die Highlights der Rap-Landschaft
Diese Woche neu in den offiziellen HipHop Charts: Nachdem sich die letzten Wochen mehr wie ein "Best Of 2018" lasen, bekommen wir es endlich mit den ersten Neueinsteigern zu tun. 
Netflix Serien (Quelle: Netflix)

Netflix: 10 Serien, die du gesehen haben musst

Black Mirror, Ozark u.v.a.
Die Film- und Serienauswahl bei Netflix kann schnell dazu führen, dass man mehr Zeit mit dem Suchen, als mit dem tatsächlichen Schauen verbringt. Wir haben für euch 10 Serien, die ihr gesehen haben solltet, bevor ihr überhaupt daran denkt euch nach neuem Material umzusehen. 

Aktuelles Album

Fever Ray – Plunge

Fever Ray - Plunge

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Acht Jahre nach dem selbstbetitelten Fever-Ray-Debütalbum hat Karin Dreijer Andersson jetzt ein Follow-up veröffentlicht. Ohne Ankündigung. Ohne Tamtam.