Die zehn besten Coversongs des Jahres 2017

Hits, Raritäten und Co. komplett under cover

Auch 2017 gab es wieder einige innovative Versionen bekannter oder auch unbekannterer Songs, die das Original vollkommen neu interpretieren oder gar übertreffen. Hier der Beweis in unserer Top Ten!

10. WHIMSICAL - DREAMS

Das Pschedelische und sonnige des Fleetwood-Mac-Hits bleiben bei diesem Cover der Band Whimsical erhalten, die dem bluesigen Stück jedoch eine Dosis noisigen Shoegaze verpassen. Einen kostenlosen Download der Coverversion gibt es auf Bandcamp.

Cover:

Original:

9. PURE BATHING CULTURE - SACRIFICE

Aus Elton Johns Schmachtballade einen fragilen Song im Stile von Beach House zu machen, ist Pure Bathing Culture mit dieser zurückgenommenen Coverversion gelungen: Wo es im Original auch einmal kitschig wird, wird es hier emotional ohne gefühsduselig zu sein.

Cover:

Original:

8. PLASTICSTATIC – I CAN’T ESCAPE MYSELF

Minimaler und zugleich extrem ansteckend kann kaum ein Song sein wie “I can’t escape myself” von The Sound aus dem Jahr 1980. Plasticstatic ziehen mit unterfüttertem Postpunk die Geschwindigkeit an und erwärmen die Eiseskälte des Originals mit einer lieblichen Stimme auf Wohlfühltemperatur. Kostenlos downloadbar auf Bandcamp.

Cover:

Original:

7. KAITLYN AURELIA SMITH – BY YOUR SIDE

Sades Überballade wird hier in einen experimentalen und elektronischen Track übersetzt, ohne das unter dem Piepsen und Blubbern die Romantik des Originals verloren geht. Einen kostenlosen Download der Coverversion gibt es auf der Bandcamp-Seite der Künstlerin. 

Cover:

Original:

6. SCREEN VINYL IMAGE – PRETTY IN PINK

Wer war nicht verliebt in Molly Ringwald als der Film “Pretty in Pink”? Der dazugehörige Titelsongs stammte von den Postpunkern Psychedelic Furs und Screen Vinyl Image wandeln in ihrer Coverversion auf deren Pfaden, verpassen dem Hit aber eine gewaltige Portion Krach und Noise! Einen kostenlosen Download der Coverversion gibt es auf Bandcamp.

Cover:

Original:

5. LUNA – FIRE IN CAIRO

Diese Luna-Coverversion des New-Wave-Klassikers von The Cure schwebt losgelöst über dem Original und wirkt wie ein verträumtes Echo. Im Clip ist Schauspielerin Rose McGowan zu sehen und wirkt ebenfalls wie ein Remake, diesmal eines Andy-Warhol-Kurzfilms.

Cover:

Original:

4. MOTÖRHEAD - HEROES

Was ensteht, wenn ein musikalischer Held einen anderen covert? Entweder selbstverliebter Murks oder ganz große Emotion. Im Falle des verstorbenen Lemmy Kilmister, der sich in diesem posthum veröffentlichten Cover an den Übersong „Heroes“ des ebenfalls zu früh gegangenen David Bowie wagt, ist das Ergebnis schlicht mitreißend.

Cover:

Original:

3. OK GO – INTERESTING DRUG

OK GO haben sich diesen Morrissey-Song aus dem Jahr 1992 vorgenommen und die Coverversion zu einem zynischen Kommentar über Donald Trump gemacht. Der Clip mit den eingeblendeten Song-Lyrics und Trump-Bilder sowie News-Ausschnitten verdeutlicht dies auf beeindruckende Art.

Cover:

Original:

2. HEROD - AUTOBAHN

Diese Brasilianer interpretieren den kühlen deutschen Kraftwerk-Sound ziemlich eigenwillig und machen aus dem treibenden “Autobahn” äußerst lässig eine 17-minütige noisige Post-Punk-Hymne mit Stoner-Rock-Touch – ganz so als ob die Düsseldorfer das genauso für sie geschrieben hätten.

Cover:

Original:

1. YUMI ZOUMA – CHAMPAGNE SUPERNOVA

Eine Runde Champagner für dieses gelungene Synth-Pop-Cover des Britpop-Klassikers der vor Selbstbewusstsein strotzenden Gallagher-Brüder von Oasis. Yumi Zouma aus Neuseeland entzieht dem Lied das Testosterongeschwängerte und stellt es in einen völlig neuen Kontext, so dass es dem Original kaum noch ähnelt, aber der Refrain ein Ohrwurm bleibt.

Cover:

Original:

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

 

Empfohlene Themen

Netflix Serien (Quelle: Netflix)
TONSPION TIPP

Netflix: 20 Serien, die du 2019 gesehen haben musst

Black Mirror, Ozark u.v.a.
Die Film- und Serienauswahl bei Netflix kann schnell dazu führen, dass man mehr Zeit mit dem Suchen, als mit dem tatsächlichen Schauen verbringt. Wir haben für euch 20 Serien, die ihr gesehen haben solltet, bevor ihr überhaupt daran denkt, euch nach neuem Material umzusehen. 
Azet & Zuna - Super Plus (Artwork)

Die deutschen Rap-Charts

Die Highlights der Rap-Landschaft
Diese Woche neu in den offiziellen HipHop Charts: Hat Deutschrap sein neues Lieblingsduo gefunden? Azet & Zuna vertreiben Bonez & Raf von der Spitzenposition. 
Festival (Bild: CC0 Lizenz)
TONSPION TIPP

Die besten Festivals in Europa 2019

Diese Line-Ups sind eine Reise wert
Sommerurlaub noch nicht geplant? Für diese Festivals lohnt es sich, den Strandurlaub sausen zu lassen und stattdessen vor eine ihrer Bühnen zu pilgern. Wir empfehlen die 25 besuchenswertesten Festivals Europas.

Aktuelles Album

☆ Blackstar

David Bowie - ☆ Blackstar

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Bowies Abschied - Ein Rückblick
Am 8. Januar 2016 erschien mit „Blackstar“ David Bowies letztes Album. Nur zwei Tage später starb er mit 69 Jahren an Krebs. Viele mysteriöse Geschichten ranken sich um seine Entstehung und für Fans gleicht es einem Testament. Zeit für einen Blick auf Bowies Vermächtnis.