„Distant Sky“: Erster Trailer zu Nick Caves Konzertfilm

Aufnahmen des Live-Triumphs aus der Kopenhagener Royal Arena

Nur einen Tag wird dieser Film in deutschen Kinos zu sehen sein, Fans von Nick Cave sollten sich deshalb den 12. April 2018 rot (oder schwarz) im Kalender anstreichen.

Im nun veröffentlichten ersten Trailer zu „Distant Sky“ dominieren auch die Farben rot und schwarz, zu sehen ist ein sich völlig verausgebender Nick Cave, der zusammen mit seiner Band „The Bad Seeds“ eine Art Messe mit dem Publikum zelebriert: Der kleine Ausschnitt verspricht ein herzzerreißende Live-Show, die wohl auf der großen Kinoleinwand ebenso zu berühren vermag wie mitten in der Konzertmenge.

Trailer zum Konzertfilm „Distant Sky“

Der Konzertfilm ist nach dem gleichnamigen Song des letzten Cave-Albums "Skeleton Tree" benannt, die Aufnahmen stammen vom Oktober 2017 aus der Kopenhagener Royal Arena. Regie führte der preisgekrönte David Barnard, der schon für Björk, Radiohead und Gorillaz Live-Auftritte filmisch inszenierte und auch die "The Abattoir Blues Tour" von Cave filmte. Auf der Website zu „Distant Sky“ kann man herausfinden, ob der Film auch in einem Kino in der Nähe gezeigt wird – denn er läuft nur in 500 ausgewählten Filmpalästen.

Empfohlene Themen

Marianne Faithfull Album 2018

Marianne Faithfull veröffentlicht Duett mit Nick Cave

"The Gypsy Faerie Queen" jetzt als Lyric Video sehen
Mit "Negative Capability" veröffentlicht Marianne Faithfull am 02. November ihr 21. Studioalbum in ihrer 54 Jahre währenden Musikkarriere. Unterstützt von Grössen wie Warren Ellis, Nick Cave, Ed Harcourt und Mark Lanegan.
#WIRSINDMEHR: Das komplette Konzert gegen Rechts in Chemnitz sehen

#WIRSINDMEHR: Das komplette Konzert gegen Rechts in Chemnitz sehen

Die Toten Hosen, Marteria &Casper, Kraftklub, K.I.Z., Trettmann u.a.
Tausende Menschen ziehen durch Chemnitz und missbrauchen den Mord an Daniel H. für ihre Zwecke. Nun gilt es, gegen die rechte Hetze aufzustehen. Einige Bands riefen am Montag ihre Fans dazu auf, in Chemnitz Gesicht zu zeigen. 65.000 folgten dem Aufruf.
U2 (Pressefoto 2017/Anton Corbijn)

U2 brechen Konzert in Berlin ab - und kündigen Ersatztermin an

Bono verliert Stimme, Entwarnung vom Arzt für Köln Konzert
U2 spielten gestern ihre zweite Show in der Berliner Mercedes-Benz-Arena. Für die Fans war es ein kurzes Vergnügen: nach fünf Songs verließ Bono die Stimme und er musste das Konzert vorzeitig beenden. Der Nachholtermin wurde heute bekannt gegeben.

Aktuelles Album