Dizzee Rascal Superstar

Mit "Bonkers" drängelt der UK-Rapper auf den Mainfloor

Mit "Bonkers", der seit letzten Freitag erhältlichen Single aus dem im September erscheinenden Dizzee Rascal Album "Tongue In Cheek" hat der Rapper im UK zum zweiten Mal in Folge Platz Eins in den Charts belegt. Geholfen hat dabei die Produktion von Armand van Helden.

Armand van Helden und Dizzee Rascal, an diese Kombination hätte man angesichts der doch ziemlich schrägen und massiven Beats auf Dizzee Rascals Debüt "Boy In Da Corner" nie und nimmer gedacht. Zwei Alben und einen Mercury Prize später drängelt Dizzee Rascal mit Unterstützung des "Funk Phenomena" Armand van Helden dahin, wo alle hinwollen: den Mainfloor. Dort hat sich Rascal zuletzt schon mit dem von Calvin Harris produzierten "Dance Wiv Me" sichtbar wohl gefühlt.

"Bonkers" ist Electrohouse der offensichtlichen Sorte, der sich nur durch Rascals atemlos ratterndem Mundwerk von anderen Songs abhebt. Im "Bonkers"-Video gibt es dazu Fisheye-Action und für die Dauerrotation passendes Clubbing-Feeling.

Empfohlene Themen

Eminem 2017 (Credit: Craig McDean / Universal Music)

Die deutschen Rap-Charts

Die Highlights der Rap-Landschaft
Diese Woche neu in den offiziellen HipHop Charts: Der Rap-God holt sich seinen Platz 1 und echter Hip-Hop kehrt zurück. 
Die Zombies aus den Albumcharts

Die Zombies aus den Albumcharts

Wie musikferne CD-Käufer die Albumcharts beeinflussen
Die deutschen Charts waren früher einmal ein Gradmesser, was im Land gehört wird. Heute beherrschen obskure Schlageropas die Albumcharts, weil die Bemessungsgrundlage in eine Schieflage geraten ist - und das Album immer mehr an Bedeutung verliert.
Dua Lipa kündigt neue britische Chartsregeln an

Video-Streams werden in britische Charts eingerechnet

Offizielle Clips auf YouTube, Spotify, Apple & Co. zählen
In den offiziellen britischen Single-Charts wird es eine große Neuerung geben, denn zum ersten Mal werden auch Video-Streams miteingerechnet. Ob dies den schlechten Single-Verkäufen im Allgemeinen geschuldet ist und ob die neue Regelung auch andernorts Schule macht?

Aktuelles Album

Boy In Da Corner

Dizzee Rascal - Boy In Da Corner

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mercury-Preisträger haut Hiphop kaputt
Hoch angesehen ist der Mercury Music Prize, geschmackssicher die Jury, nett anzusehen die Liste der in den letzten Jahren Geehrten. Der Gewinner des Jahres 2003 heißt Dizzee Rascal und ist jüngster und erster rappender Mercury Prizeträger