Dokumentation: David Bowie - The Last Five Years auf ARTE

Erster Todestag am 10. Januar

Es ist nun fast ein Jahr her, dass David Bowie nur zwei Tage nach seinem 69. Geburtstag seiner Krebserkrankung erlag, die er bis zum Schluss vor der Öffentlichkeit geheim gehalten hatte. Ihm zu Ehren zeigt ARTE die Dokumentation über die letzten fünf Jahre seines Schaffens.

BLACKSTAR war ein groß inszenierter Abgang. Und nicht zuletzt sein erstes und einziges Nummer-Eins Album in den USA. Am 10. Januar 2016 jährt sich der Tod von David Bowie zum ersten Mal. Anfang des letzten Jahres starb er nach langer Krankheit zwei Tage vor seinem Geburtstag und in Gedenken an ihn finden weltweit zahlreiche Veranstaltung statt. Auch die TV-Sender wollen darauf nicht verzichten.

Am 13. Januar um 21:45 Uhr zeigt ARTE das Portrait „David Bowie - The Last Five Years“ von Regisseur Francis Whately. Im Film werden die letzten fünf Jahre Bowies Musikerkarriere beleuchtet - mit besonderem Fokus auf seine Meisterwerke The Next Day und Blackstar.

Im Anschluss um 23:15 Uhr läuft  eine Konzertaufzeichnung seiner Reality Tour in Dublin als weitere Hommage an den Künstler, der die letzten 50 Jahre Musikgeschichte maßgeblich mitgeprägt hat.

Die BBC zeigt schon ab heute verschiedene TV und Radiobeiträge, um das große David Bowie Wochenende einzuläuten, an dem in seinem Gedenken nicht nur in London verschiedene Events stattfinden.

Einschalten lohnt sich also in jedem Fall, entweder mit eurem TV-Gerät oder im Livestream.

Empfohlene Themen

David Bowie bei "The Konrads"

Lange verschollenes erstes Demo von David Bowie entdeckt

Allererste Aufnahme im Alter von 16 Jahren in Brotkorb gefunden
Im Alter von 16 Jahren nahm David Bowie sein allererstes Demo auf, das lange Zeit als verschollen galt. Nun wurde das Band mit dem Song "I Never Dreamed" in einem alten Brotkorb eines ehemaligen Bandkollegen gefunden.

Aktuelles Album

☆ Blackstar

David Bowie - ☆ Blackstar

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Bowies Abschied - Ein Rückblick
Am 8. Januar 2016 erschien mit „Blackstar“ David Bowies letztes Album. Nur zwei Tage später starb er mit 69 Jahren an Krebs. Viele mysteriöse Geschichten ranken sich um seine Entstehung und für Fans gleicht es einem Testament. Zeit für einen Blick auf Bowies Vermächtnis.