Download-Shops: Microsoft auf Partnersuche

Bill Gates möchte kooperieren um iTunes als Marktführer zu verdrängen

Bei einer Veranstaltung in Las Vegas ließ Microsoft-Chef Bill Gates verkünden, dass er zukünftig eine “strategische Allianz” mit Sony eingehen wolle. Um iTunes Konkurrenz zu machen, möchte Microsoft mit weiteren Partnern kooperieren.

Größte Sorge von Microsoft dürfte es sein, dass sich in der digitalen Distribution von Musik im Internet das Audioformat AAC - also das Angebot des Marktführers iTunes - als Standard für digitale Musik durchsetzt. Doch Microsoft hat derzeit noch ein wesentlich akuteres Problem: der beliebte iPod von Apple ist zwar mit dem am weitesten verbreiteten Format MP3 kompatibel, nicht jedoch mit dem Microsoft-Format WMA. Zudem gehört eine Wiedergabe von WMA auch bei vielen anderen MP3-Playern noch nicht unbedingt zum Standard.

Nun sucht Bill Gates nach strategischen Kooperationen, um den Microsoft-Standard zu etablieren. Als einer der größten Partner wird Sony anvisiert, obwohl dieser auf anderen Marktsegmenten mit Microsoft konkurriert (z.B. beim Verkauf von Spielkonsolen). Trotzdem ist eine Kooperation der beiden Großkonzerne nicht abwegig, denn Sony verfügt derzeit mit Connect über einen nur mäßig erfolgreichen Download-Shop. Für den (digitalen) Musikbereich sieht Gates in einer Kooperation mit Sony die Chance, die Distribution von digitaler Musik im Internet zu optimieren. Und Microsofts so genannter Antipiraterieschutz könnte auch Sony interessieren.

In einem Interview mit dem Wall Street Journal äußerte Bill Gates außerdem, dass Microsoft bereits Verträge über weitere Kooperationen abgeschlossen habe. So sollen u.a. MTV und Yahoo dem Softwaregiganten Microsoft in Sachen digitaler Musikvertrieb auf die Sprünge helfen. (js)

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

amazon music unlimited

Tonspion Update

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox. Kein Spam!
* Pflichtfeld

Ähnliche News

Bluetooth-Speaker: Die Sony SRS-XB40 im Test

Bluetooth-Speaker: Die Sony SRS-XB40 im Test

Die Party für unterwegs
Mit Bass-Boost, eingebauter Lichtshow und Wasserresistenz möchte Sony den perfekten Bluetooth-Lautsprecher für die spontane Party unterwegs liefern. Wir haben die SRS-XB40 getestet und für definitiv tanzbar befunden.
Kendrick Lamar - Damn

Kendrick Lamar: Viertes Studioalbum kommt nächste Woche

Noch im April erscheint der "To Pimp A Butterfly" Nachfolger
Mit einer Zeile im letzten Song hat Rapper Kendrick Lamar zuletzt große Hoffnung bei den Fans geweckt. Jetzt veröffentlicht er ein neues Album. Hier ist der Titel und die Tracklist.
Xperia Ear (Herstellerbild SONY)

Sony Xperia Ear: Der smarte Assistent im Ohr

Das kabellose In-Ear-Device von Sony Mobile Communications
Der drahtlose Ohrhörer Xperia Ear von Sony ist ein smarter Assistent für den Alltag, der auf Kopfbewegungen und Sprache reagiert. Ab sofort ist das In-Ear-Device vorbestellbar.
RHA MA750i In-Ear-Kopfhörer (Foto: Produktbild /Amazon)

Die besten In-Ear-Kopfhörer für jeden Geldbeutel

Musik direkt in den Ohren
In-Ear-Kopfhörer sind dezent, leicht zu transportieren und stehen der On-Ear-Variante klanglich meistens in nichts nach. In dieser Liste stellen wir die besten In-Ears aus jeder Preisklasse vor.