Drake und Eminem gemeinsam auf der Bühne

Gerüchte um ein Battle damit vom Tisch

Nachdem zuletzt Gerüchte kursierten, dass es zum Beef zwischen Eminem und Drake kommen könnte, traten die beiden Megastars nun gemeinsam in Detroit auf und machten sich gegenseitig Komplimente.

Zuletzt kamen immer wieder Gerüchte auf, dass es zum Beef zwischen zwei Big Playern des Hip-Hops kommen könnte. Dass sich Drake aber keineswegs auf ein Battle mit Eminem vorbereite und dieser auch nicht vor hat, einen Diss-Track über seinen kanadischen Kollegen zu schreiben, machten sie nun bei einem Konzert von Drake in Eminems Heimatstadt Detroit deutlich.

Views from The Joe. #WelcometoDetroit Photo cred: @jeremydeputat

Ein von Marshall Mathers (@eminem) gepostetes Foto am

Eminem begrüßte Drake nicht nur via Instagram in seiner Stadt, Drake holte Eminem auch für ihren gemeinsamen Song "Forever" aus dem Jahr 2009 auf die Bühne. Eminem forderte von seinem Heimatpublikum, ordentlich Lärm für Drake zu machen, während Drake Eminem mit Verbeugungen huldigte und ihn als "the greatest rapper to ever get on a microphone" bezeichnete.

Damit dürften die Gerüchte um ein Battle zwischen Drake und Eminem endgültig vorbei sein. Der Sieger eines solchen Battles stünde sowieso schon fest.

Empfohlene Themen