Dua Lipa bestreitet Show bei Champions League Finale

Sängerin verspricht "etwas Außergewöhnliches" für Fußball-Highlight

Am 26. Mai 2018 findet das Finale der UEFA Champions League in Kiew statt und bei dem Aufeinandertreffen zwischen Real Madrid und Liverpool wird die Sängerin Dua Lipa auftreten: Sie kündigt eine Show an, in der sie etwas "etwas Außergewöhnliches" wagen werde.

Die hochgelobte britisch-kosovarische Musikerin kündigte an, sich für ihren Auftritt im Olympiastadion von Kiew, etwas Besonderes überlegt zu haben:

"Ich bin wirklich aufgeregt, dass mir die Möglichkeit gegeben wird, etwas Anderes, etwas Außergewöhnliches, etwas, was ich wahrscheinlich nicht bei meinen eigenen Shows machen würde, zu probieren".

Welche ihrer Songs, sie singt, verriet sie jedoch nicht, nur dass es jede Menge "Girl Power" zu sehen gäbe.

Video: Dua Lipa - IDGAF

Bleibt zu hoffen, dass das dem wohl größtenteils männlichen Publikum gefallen wird, Dua Lipa gab zu, eigentlich gar kein Fußballfan zu sein und noch niemals live ein Spiel gesehen zu haben. Ihr Ziel sei es, die Fußballfans auf den Rängen zum Tanzen zu bringen. Hoffentlich ergeht es ihr da besser als Schlagerstar Helene Fischer, die 2017 bei ihrem Auftritt beim DFB-Pokal-Finale gnadenlos ausgepfiffen wurde.

Empfohlene Themen