VIDEO: Ed Sheerans Gastauftritt bei "Game Of Thrones" Staffel 7

Musikalischer Cameo-Auftritt löst Kritik bei Fans der Serie aus

Läuft bei Ed Sheeran. Nachdem er zur Zeit mit seinem Album "Divide" den ein oder anderen Rekord brechen durfte, bekam er auch noch eine Gastrolle in der soeben gestarteten siebten Staffel von "Game Of Thrones". Hier könnt ihr den Ausschnitt sehen.

Erst neulich gehörten Herr Sheeran 16 Plätze der britischen Top 20 Single Charts, jetzt darf der Sänger sich auch noch schauspielerisch in einer der weltweit erfolgreichsten Serien ausporbieren. Für ihn selbst scheint das gar nicht so ein riesiges Ding zu sein. Knapp und trocken kommentiert er die Ankündigung seiner Cameo-Rolle bei Twitter mit den Worten, "jetzt ist es wohl aus dem Sack...".

Diese Songs wurden von Ed Sheeran geschrieben, aber nicht gesungen

Laut Aussage von Serien-Macher Benioff geht es bei dem Gastauftritt des Superstars nicht einmal um Reichweite und den großen Effekt. "Seit Jahren schon versuchen wir Ed Sheeran für die Show zu gewinnen, um Maisie zu überraschen, und in diesem Jahr haben wir es endlich geschafft", sagte er bei der Ankündigung während des SXSW-Festivals in Texas. Maisie Williams spielt bei Game Of Thrones Arya Stark und ist offenbar riesiger Ed Sheeran-Fan.

Auf Twitter beschwerten sich Fans massenweise über die Omnipräsenz des Sängers und Sheeran löschte einen Tag nach der Ausstrahlung seinen Twitter-Account. Ob es mit dem Shitstorm zu tun hat, ist noch nicht bekannt, aber Sheeran hatte sich bereits mehrfach über das entweder extrem positive oder aber extrem negative Feedback über seine Person auf sozialen Medien beklagt.

Der nächste Cameo-Auftritt ist übrigens auch schon in Planung: via Instagram kündigte Ed Sheeran einen Gastauftritt bei The Simpsons an. 

Ed Sheeran ist nicht der erste Musiker, der bei Game Of Thrones mitspielen und singen darf. ► Diese Musiker hatten bereits Gastauftritte bei Game of Thrones.

In Deutschland gibt es die siebte Staffel von "Game of Thrones" ab dem 17. Juli 2017 bei Sky zu sehen.

Ed Sheeran - No. 6 Collaborations Project (Album Cover)

Ed Sheeran

Der britische Singer-Songwriter Ed Sheeran wurde in Hebden Bridge geboren und schrieb bereits als Schüler seine ersten Songs. Nach einigen EPs und kleinen Konzerten in London konnte sich Sheeran eine Fanbase erspielen, welche sich auch aus Künstlern wie dem Produzenten und Rapper Example zusammensetzte.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Empfohlene Themen

TONSPION TIPP

Das sind die besten 30 Netflix Serien 2019

Gute Serien, schlechte Serien - jetzt abstimmen!

Wir haben unsere Nutzer gefragt: das sind die wirklich guten Serien auf Netflix. Die Tonspion Netflix-Charts basiert auf den Wertungen unserer Leser. Außerdem: alle Neuerscheinungen bei Netflix im kompakten Überblick.

"Black Mirror": Netflix zeigt ersten Trailer zur 5. Staffel

Düstere Zukunftsvisionen

Die fünfte Staffel von "Black Mirror" steht in den Startlöchern. Netflix zeigt uns in drei neuen Folgen, wie die nahe Zukunft aussehen könnte - wenn wir nicht aufpassen. Hier erfahrt ihr das Startdatum der neuen Staffel und seht direkt den ersten Trailer.

Erster Teaser zur "Beverly Hills, 90210"-Neuauflage 

"BH 90210" mit neuem Konzept und ohne Luke Perry, der 2019 verstarb

Eine der erfolgreichsten und beliebtesten Teenie-Serien aller Zeiten bekommt im Sommer 2019 eine Fortsetzung und im ersten Trailer zu "BH 90210" sind alle Stars von damals zu sehen: Alle bis auf einen, denn der coolste von ihnen – Luke Perry alias Dylan – ist leider nicht dabei. Er verstarb in diesem Jahr mit nur 52 Jahren.